Thomas Lageder (Freie Liste) hatte Fragen an Innenministerin Dominique Hasler. (Fotos: MZ)
Politik
Liechtenstein|05.09.2020

Wirr­warr in der Abstimmungsbroschüre

VADUZ - Wie die offizielle Information vor Abstimmungen erfolgen muss, ist nicht umfassend geregelt. Das führte anlässlich des Super-Abstimmungssontags vom 30. August zu einigen "kreativen" Lösungen. Aber auf welcher Grundlage? Das wollte der Abgeordnete Thomas Lageder (Freie Liste) von der Regierung wissen. Doch "die Beantwortung ist so dürftig, wie die Rechtslage", so Lageders Fazit.

Thomas Lageder (Freie Liste) hatte Fragen an Innenministerin Dominique Hasler. (Fotos: MZ)

VADUZ - Wie die offizielle Information vor Abstimmungen erfolgen muss, ist nicht umfassend geregelt. Das führte anlässlich des Super-Abstimmungssontags vom 30. August zu einigen "kreativen" Lösungen. Aber auf welcher Grundlage? Das wollte der Abgeordnete Thomas Lageder (Freie Liste) von der Regierung wissen. Doch "die Beantwortung ist so dürftig, wie die Rechtslage", so Lageders Fazit.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Jetzt anmelden oder Abo lösen, um den ganzen Artikel zu lesen.
(ds)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Politik
Liechtenstein|05.09.2020
Kampagne der Regierung zur S-Bahn kostete 68 000 Franken
Volksblatt Werbung