Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Gruppenfoto der Teilnehmer bei der diesjährigen Regierungsexkursion, die unter dem Motto „Grenzerfahrungen“ stand. (Foto: IKR)
Politik
Liechtenstein|08.07.2020 (Aktualisiert am 08.07.20 17:34)

Regierungsexkursion als "Grenzerfahrung"

VADUZ - Die Regierungsexkursion vom 8. Juli 2020 war laut Aussendung der Regierung geprägt von Grenzerfahrungen: Mit dem E-Bike ging es zunächst zum Grenzübergang Schaanwald, nachmittags besuchten die Regierungsmitglieder und ihre Stellvertreter den neuen Standort des Radio Liechtenstein in Schaan.

Gruppenfoto der Teilnehmer bei der diesjährigen Regierungsexkursion, die unter dem Motto „Grenzerfahrungen“ stand. (Foto: IKR)

VADUZ - Die Regierungsexkursion vom 8. Juli 2020 war laut Aussendung der Regierung geprägt von Grenzerfahrungen: Mit dem E-Bike ging es zunächst zum Grenzübergang Schaanwald, nachmittags besuchten die Regierungsmitglieder und ihre Stellvertreter den neuen Standort des Radio Liechtenstein in Schaan.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 3 Absätze und 209 Worte in diesem Plus-Artikel.
(ikr/red)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Politik
Liechtenstein|vor 2 Stunden (Aktualisiert vor 2 Stunden)
«Wir können auch in Krisenzeiten problemlos in die Zukunft investieren»
Volksblatt Werbung