Politik
Liechtenstein|27.06.2019 (Aktualisiert am 28.06.19 16:40)

Aurelia Frick stellt sich den Vorwürfen im neuen GPK-Bericht

VADUZ - Ein neuer Bericht der GPK gewährt tiefen Einblick in die Ausgaben, die das Ministerium von Aurelia Frick 2018 getätigt hat – und diese werfen Fragen auf. Gestern lud die Regierungsrätin Radio L, das "Liechtensteiner Vaterland" und Volksblatt.li ein, um sich deren Fragen zu stellen.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 46 Absätze und 1363 Worte in diesem Plus-Artikel.
(ds)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Politik
Liechtenstein|26.06.2019 (Aktualisiert am 27.06.19 09:40)
Neuer GPK-Bericht, neue Fragen – und was machen die Parteien jetzt?
Volksblatt Werbung