Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Regierungsrat Mauro Pedrazzini. (Foto: Michael Zanghellini
Politik
Liechtenstein|13.06.2018 (Aktualisiert am 13.06.18 11:39)

Kita-Betreiber plagen finanzielle Sorgen - Ministerium weist Vorwürfe zurück

VADUZ - Mit einem weiteren Brief an den Landtag will der Verein für Kindertagesstätten auf dessen prekäre Situation und die fehlende Planungssicherheit aufmerksam machen. Das Ministerium für Gesellschaft weist entsprechende Vorwürfe zurück.

Regierungsrat Mauro Pedrazzini. (Foto: Michael Zanghellini

VADUZ - Mit einem weiteren Brief an den Landtag will der Verein für Kindertagesstätten auf dessen prekäre Situation und die fehlende Planungssicherheit aufmerksam machen. Das Ministerium für Gesellschaft weist entsprechende Vorwürfe zurück.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 7 Absätze und 424 Worte in diesem Plus-Artikel.
(sb)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Politik
Liechtenstein|08.06.2018
Landtag nimmt Telecom weiter in die Pflicht

VADUZ - Die Telecom Liechtenstein hat in den vergangenen Monaten bekanntlich vor allem wegen der Störungen reichlich Prügel bekommen und mittlerweile Besserung gelobt. Insofern, hielten sich die Abgeordneten in diesem Punkt gestern zurück. Eine Liebeserklärung blieb aber dennoch aus.

Volksblatt Werbung