Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Der Name Woodless BrassBand deutet eigentlich an, dass es keine Holzinstrumente in der Gruppe gibt. Am Sonntag wartete sie jedoch mit einem Saxophon auf – einem Holzblasinstrument. (Fotos: Paul Trummer)
Kultur
Liechtenstein|12.09.2021 (Aktualisiert am 12.09.21 22:48)

Powergeladene Musik zum Abschluss des Kultursommers Gutenberg

BALZERS - Der Wettergott war gutgesinnt. Die Woodless BrassBand konnte ihren Brass-Sound und Judith Dürr ihren Sopran im akustisch vorzüglichen Schlosshof voll entfalten. Das Experiment im Zusammenwirken der beiden ist bestens gelungen.

Der Name Woodless BrassBand deutet eigentlich an, dass es keine Holzinstrumente in der Gruppe gibt. Am Sonntag wartete sie jedoch mit einem Saxophon auf – einem Holzblasinstrument. (Fotos: Paul Trummer)

BALZERS - Der Wettergott war gutgesinnt. Die Woodless BrassBand konnte ihren Brass-Sound und Judith Dürr ihren Sopran im akustisch vorzüglichen Schlosshof voll entfalten. Das Experiment im Zusammenwirken der beiden ist bestens gelungen.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 3 Absätze und 367 Worte in diesem Plus-Artikel.
(hs)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Kultur
Liechtenstein|vor 30 Minuten
Eigentumswohnung, Kühlschrank, Tod
Volksblatt Werbung