Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Die Band Cross Connection eröffnete die Sommerrhapsodie im fürstlichen Gartenpalais in Wien. (Foto: ZVG/Oreste)
Kultur
Liechtenstein|20.07.2021 (Aktualisiert am 20.07.21 17:16)

Ein Kuss aus dem ganzen  Humus der Musikgeschichte


WIEN - Mit der zweiten Ausgabe der Sommerrhapsodie im Gartenpalais meldet sich ein kleines, intimes, aber durchaus ambitioniertes Festival zurück und ist zur Stelle, um Wien aus seinem covidbedingten Dornröschenschlaf wachzuküssen.

Die Band Cross Connection eröffnete die Sommerrhapsodie im fürstlichen Gartenpalais in Wien. (Foto: ZVG/Oreste)


WIEN - Mit der zweiten Ausgabe der Sommerrhapsodie im Gartenpalais meldet sich ein kleines, intimes, aber durchaus ambitioniertes Festival zurück und ist zur Stelle, um Wien aus seinem covidbedingten Dornröschenschlaf wachzuküssen.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 20 Absätze und 604 Worte in diesem Plus-Artikel.
(red)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Kultur
Liechtenstein|vor 1 Stunde (Aktualisiert vor 1 Stunde)
Afrika-Flair im TAK
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung