Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
«Theater ohne Publikum macht keinen Spass» sagt Christiani Wetter. (Foto: Michael Zanghellini)
Kultur
Liechtenstein|15.10.2020

«Klar wollte ich mich auf dieses Aben­teuer einlassen»

SCHAAN - Christiani Wetter ist Mitglied im neuen Schauspielensemble des TAK. Das «Liechtensteiner Volksblatt» hat sich mit ihr mitten in der Probenarbeit für das Stück ««Tod eines Handlungsreisenden»» unterhalten. Premiere ist am 31. Oktober.

«Theater ohne Publikum macht keinen Spass» sagt Christiani Wetter. (Foto: Michael Zanghellini)

SCHAAN - Christiani Wetter ist Mitglied im neuen Schauspielensemble des TAK. Das «Liechtensteiner Volksblatt» hat sich mit ihr mitten in der Probenarbeit für das Stück ««Tod eines Handlungsreisenden»» unterhalten. Premiere ist am 31. Oktober.

«Volksblatt»: Frau Wetter, sind Sie wieder angekommen im Land? Ihr Lebensmittelpunkt war doch längere Zeit in Wien.

Christiani Wetter: Ja, das stimmt. Ich bin nach wie vor in Wien verankert, jedoch ist mein Lebensmittelpunkt durch das Festengagement am TAK und die anschliessende Operettenproduktion in Vaduz momentan Liechtenstein.

Sind Sie in Wien auch auf der Bühne gestanden?

Vor dem Corona-Lockdown war ich in Wien zuletzt als Produzentin für das Theater Nestroyhof Hamakom tätig. Ich bin also nicht als Schauspielerin auf der Bühne gestanden, sondern habe im Hintergrund die künstlerischen Fäden gezogen.

Auf der TAK-Bühne sind Sie keine Unbekannte. Hat Sie die Anfrage, Mitglied des Schauspielesembles zu werden, dann doch überrascht?

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 17 Absätze und 1381 Worte in diesem Plus-Artikel.
(eg)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Kultur
Liechtenstein|gestern 12:45
Intimer Zoom auf einen Fremdling
Volksblatt Werbung