Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Präsentierten das erste Kunstraum-Jahrbuch 2019 (von links): Elisabeth Stöckler, Stephan Sude, Brigitte Raos, Silvia Ruppen und Philipp Vogt. (Foto: Michael Zanghellini)
Kultur
Liechtenstein|17.09.2020 (Aktualisiert am 17.09.20 09:21)

Das Kunstraum-Jahrbuch für die Doku­men­ta­tion und Präsentation

VADUZ - Der Kunstraum Engländerbau hat das erste Jahrbuch. Entstanden ist unter der Projektleitung von Brigitte Raos ein optisch wie inhaltlich gelungenes Werk.

Präsentierten das erste Kunstraum-Jahrbuch 2019 (von links): Elisabeth Stöckler, Stephan Sude, Brigitte Raos, Silvia Ruppen und Philipp Vogt. (Foto: Michael Zanghellini)

VADUZ - Der Kunstraum Engländerbau hat das erste Jahrbuch. Entstanden ist unter der Projektleitung von Brigitte Raos ein optisch wie inhaltlich gelungenes Werk.

Seit 18 Jahren gibt es den Kunstraum Engländerbau, und in dieser Zeit wurden rund 90 Wechselausstellungen organisiert. Was alles zu sehen war, konnte man bis jetzt nur auf der Website des Kunstraums entdecken. Das wollte die Leiterin des Kunstraums, Brigitte Raos, ändern und die Ausstellungen in ein Buch verpacken. Zugleich werde damit auch einem immer wiederkehrenden Wunsch von den Künstlern nachgekommen, die ihre Ausstellung gerne dokumentiert hätten. Keine leichte Aufgabe, allen Wünschen und Ideen gerecht zu werden. Schlussendlich kann man aber jetzt ein Jahrbuch in den Händen halten, in dem es Freude macht, zu blättern und sich an die Ausstellungen und Veranstaltungen zu erinnern.

Das Kunstraum-Jahrbuch

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 5 Absätze und 576 Worte in diesem Plus-Artikel.
(eg)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Kultur
Liechtenstein|gestern 11:30 (Aktualisiert gestern 13:28)
Schlösslekeller bleibt die nächsten drei Wochen zu
Volksblatt Werbung