Veronika Matt stellt im Rahmen der Triennale in Eschen aus. (Foto: ZVG)
Kultur
Liechtenstein|07.09.2018

Kunst ins Auge fassen

40 Kunstschaffende zeigen in acht Kulturhäusern zeitgenössische Kunst aus Liechtenstein. Mit diesem Ziel wurde am vergangenen Sonntag die zweite Triennale von «visarte.liechtenstein» eröffnet. Bis zum 6. Oktober können die Ausstellungen noch besucht werden. Veronika Matt, geboren und aufgewachsen in Liechtenstein, ist eine der ausstellenden Künstlerinnen.

Veronika Matt stellt im Rahmen der Triennale in Eschen aus. (Foto: ZVG)

40 Kunstschaffende zeigen in acht Kulturhäusern zeitgenössische Kunst aus Liechtenstein. Mit diesem Ziel wurde am vergangenen Sonntag die zweite Triennale von «visarte.liechtenstein» eröffnet. Bis zum 6. Oktober können die Ausstellungen noch besucht werden. Veronika Matt, geboren und aufgewachsen in Liechtenstein, ist eine der ausstellenden Künstlerinnen.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 9 Absätze und 588 Worte in diesem Plus-Artikel.
(lr)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Kultur
Liechtenstein|28.08.2018 (Aktualisiert am 28.08.18 12:21)
Tri­en­nale: Die Lei­stungsschau des hei­mi­schen Kunstschaffens eröffnet
Volksblatt Werbung