Volksblatt Werbung
Von Fabio «ausgeliehen»: Benjamin Quaderers «Dekameron»-Exemplar. (Foto: ZVG/BQ)
Gastbeitrag
Liechtenstein|12.04.2020 (Aktualisiert am 27.04.20 15:08)

Leben im Lockdown

Eigentlich ist das alles ja nicht zu glauben: Eine globale Pandemie wütet, eine wichtige Drehscheibe für deren Entstehung soll ein Tiroler Skigebiet gewesen sein und darum sind nun viele Toilettenpapierregale leer. Ein Essay von Benjamin Quaderer.

Von Fabio «ausgeliehen»: Benjamin Quaderers «Dekameron»-Exemplar. (Foto: ZVG/BQ)

Eigentlich ist das alles ja nicht zu glauben: Eine globale Pandemie wütet, eine wichtige Drehscheibe für deren Entstehung soll ein Tiroler Skigebiet gewesen sein und darum sind nun viele Toilettenpapierregale leer. Ein Essay von Benjamin Quaderer.

Das Seltsame an einer weltweiten Pandemie ist, dass es vermutlich keinen Menschen auf dieser Erde gibt, der eine solche schon einmal miterlebt hätte. Dass kaum Flugzeuge mehr fliegen, die Grenzen geschlossen und die Supermärkte ausverkauft sind, auf den Strassen Atemmasken getragen werden und Klopapier zum Luxusgut geworden ist – ich weiss gar nicht, wo ich anfangen soll. Schreibe ich auf, was gerade geschieht, liest es sich, als geschähe das nicht tatsächlich, sondern wäre Teil eines Romans, den die meisten wohl genervt zur Seite legen würden. Die Idee, würde man beim Lesen wahrscheinlich denken, sei ja nicht uninteressant, allerdings sei spätestens das mit dem österreichischen Skigebiet, das als internationale Drehscheibe für das Virus herhalten muss, ein Skigebiet, warum denn ein Skigebiet, zu übertrieben, um glaubhaft zu sein. Und Corona? Was für ein bescheuerter Name das sei. Das alles klinge, Entschuldigung, wie schlecht erfunden. Zu abgedreht. Zu drüber. Zu irre. Ja, will ich sagen. Das kann ich nachvollziehen. Die Frage ist aber die, wie man damit umgehen soll, dass unsere Wirklichkeit nun tatsächlich so aussieht?

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 7 Absätze und 917 Worte in diesem Plus-Artikel.
(red)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Politik
Liechtenstein|11.04.2020 (Aktualisiert am 12.04.20 12:03)
Auch am Ostersamstag keine positiven Fälle
Volksblatt Werbung