Volksblatt Werbung
Wie schon bei den letzten Veranstaltungen, wird auch die diesjährige WM-Meile in Vaduz für viel Stimmung sorgen. (Foto: ZVG)
Anzeige
Liechtenstein|05.11.2022 (Aktualisiert am 05.11.22 22:06)

Public Viewing: WM-Meile bietet in Vaduz Fuss­ball­ver­gnügen pur

VADUZ - Vaduz wird während der Weltmeisterschaft in Katar wieder zum Treffpunkt für alle Fussball-Fans der Region. An der WM-Meile, welche erstmals im Vaduzer Saal stattfindet, werden vom 20. November bis zum 18. Dezember 2022 sämtliche Spiele auf einer Grossleinwand gezeigt.

Wie schon bei den letzten Veranstaltungen, wird auch die diesjährige WM-Meile in Vaduz für viel Stimmung sorgen. (Foto: ZVG)

VADUZ - Vaduz wird während der Weltmeisterschaft in Katar wieder zum Treffpunkt für alle Fussball-Fans der Region. An der WM-Meile, welche erstmals im Vaduzer Saal stattfindet, werden vom 20. November bis zum 18. Dezember 2022 sämtliche Spiele auf einer Grossleinwand gezeigt.

Das Public-Viewing-Fieber hält während der Fussball-WM 2022 auch in Liechtenstein Einzug. Sportbegeisterte aus der ganzen Region können alle Spiele des Turniers im Vaduzer-Saal live auf einer Grossleinwand mitverfolgen. Für bestes Fussballvergnügen ist gesorgt.

Kostenloser Eintritt

Die WM-Meile soll eine breite Zielgruppe von Jung bis Alt anlocken. Saalöffnung ist jeweils eine Stunde vor Spielbeginn der ersten Partie des Tages. Der Eintritt ist für alle Besucherinnen und Besucher kostenlos. Besonders in diesem Jahr ist, dass die Fan-Meile im Vaduzer Saal stattfindet, da die WM erstmals in einem europäischen Winter ausgetragen wird. Das Konzept sieht vor, den Vaduzer Saal in eine attraktive Fan-Arena mit verschiedenen Steh- und Sitzzonen zu verwandeln. Für Gruppen, Familien und Firmen gibt es zudem die Möglichkeit, die Tische mit dem attraktiven Hospitality-Paket online zu buchen.

Während der ganzen Fussball-WM erwartet die Besucherinnen und Besucher täglich ein breites Angebot an verschiedenen Getränken und Speisen, wie zum Beispiel die «beste Currywurst Liechtensteins», welche in Zusammenarbeit mit Malbuner angeboten wird. Ein weiteres Highlight ist die Kunstausstellung «Die schönsten WM-Tore aller Zeiten» des argentinischen Illustrators Germán Aczel. Die Ausstellung umfasst 20 grossformatige Drucke, welche auf witzige Art und Weise die schönsten WM-Tore von Gerd Müller, Diego Maradona, Roberto Biaggio und Co. zeigen. Zudem warten ein Fanshop und mehrere Kickertische auf die Besucherinnen und Besucher.

Breite Trägerschaft

Die WM-Meile 2022 in Vaduz wird breit gestützt. Träger ist die Gemeinde Vaduz. Zahlreiche Partner unterstützen den Anlass, darunter auch der FC Vaduz und der Liechtensteiner Fussballverband sowie Erlebe Vaduz. Organisiert wird die WM-Meile 2022 von der Vaduzer Eventagentur Skunk AG, welche den Anlass nach der Premiere 2003 bereits zum 9. Mal durchführt. Bei der letzten Fussball-WM 2018 konnten über 20 000 Besucherinnen und Besucher an die Fan-Meile gelockt werden, damals noch auf dem Rathausplatz in Vaduz. Dabei sprach die Veranstaltung ein breites Zielpublikum an und erfreute Sportfans aus der ganzen Region. Besondere Freude hat allen Beteiligten damals die Schweizer Tageszeitung «Blick» gemacht: Diese wählte die WM-Meile in Vaduz zu den neun schönsten Public-Viewing-Spots der Schweiz. (pd)

Weitere Informationen zur WM-Meile in Vaduz gibt es auf www.wm-meile.li

(pr)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Region|vor 18 Minuten (Aktualisiert vor 18 Minuten)
Gleiche Ursache, andere Zeit: Weiterer Lenker auf der A3 eingenickt
Volksblatt Werbung