Volksblatt Werbung
(Foto: ZVG)
Gewinnspiel
Liechtenstein|19.01.2021 (Aktualisiert am 20.01.21 12:25)

3 Exemplare «überzeichnet! Karikaturen aus und über Liechtenstein»

Das Fürstentum Liechtenstein feierte im Jahr 2019 sein 300-jähriges Bestehen. Der Alte Pfarrhof, das Kulturzentrum der Gemeinde Balzers, nahm dieses Jubiläum zum Anlass, um den Kleinstaat aus einer etwas anderen Perspektive zu zeigen. 

(Foto: ZVG)

Das Fürstentum Liechtenstein feierte im Jahr 2019 sein 300-jähriges Bestehen. Der Alte Pfarrhof, das Kulturzentrum der Gemeinde Balzers, nahm dieses Jubiläum zum Anlass, um den Kleinstaat aus einer etwas anderen Perspektive zu zeigen. 

In der Ausstellung «überzeichnet!» waren im Herbst 2019 über 100 Karikaturen aus und über Liechtenstein zu sehen, von der ältesten bekannten Karikatur aus dem Jahr 1843 bis zu tagesaktuellen von 2019. Die Zeichnungen stammten von Karikaturistinnen und Karikaturisten aus dem In- und Ausland, die mit scharfem Blick und spitzem Zeichenstift Liechtenstein, Land und Leute, gesellschaftliche, wirtschaftliche und politische Ereignisse witzig, bissig, spöttisch, aber auch nachdenklich auf den Punkt brachten. 

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 1 Absätze und 70 Worte in diesem Plus-Artikel.
(pr)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
International|vor 8 Minuten
Meghan: War nicht auf Leben als Royal vorbereitet

LOS ANGELES - Herzogin Meghan war nach eigenen Worten nicht richtig auf ein Leben in der königlichen Familie vorbereitet. "Was man über Royals weiss, das kennt man aus Märchen", sagte Meghan in einem am Sonntagabend (Ortszeit) ausgestrahlten Interview des US-Senders CBS. "Deshalb ist es einfach, ein Bild davon zu haben, das so fern der Realität ist." In den Jahren am Hof sei es schwierig gewesen: "Wahrnehmung und Realität sind zwei sehr unterschiedliche Dinge und man wird nach der Wahrnehmung beurteilt, aber lebt die Realität", sagte Meghan.

Volksblatt Werbung