Gehören unbemannten Schiffe die Zukunft? Rolls-Royce führt ein Forschungs-Konsortium mit Sitz in Finnland an, das autonome Schiffe deutlich voranbringen soll. (Foto: ZVG/Rolls Royce)
GIS-Kommentar
International|25.02.2021

Covid-19 und die Zukunft des Verkehrs

«Während Covid-19 den globalen Handel gelähmt und mehreren Industrien einen brutalen Schlag versetzt hat, hat es auch den Wandel beschleunigt und Möglichkeiten geschaffen, die den modernen Transport neu gestalten könnten. Die neuen Entwicklungen zeigen auch, wie Chinas strategische Investitionen dem Land einen grossen Vorteil in der geopolitischen Landschaft der Welt nach der Pandemie verschafft haben.»: Gastkommentar von Emma Hadrovic.

Gehören unbemannten Schiffe die Zukunft? Rolls-Royce führt ein Forschungs-Konsortium mit Sitz in Finnland an, das autonome Schiffe deutlich voranbringen soll. (Foto: ZVG/Rolls Royce)

«Während Covid-19 den globalen Handel gelähmt und mehreren Industrien einen brutalen Schlag versetzt hat, hat es auch den Wandel beschleunigt und Möglichkeiten geschaffen, die den modernen Transport neu gestalten könnten. Die neuen Entwicklungen zeigen auch, wie Chinas strategische Investitionen dem Land einen grossen Vorteil in der geopolitischen Landschaft der Welt nach der Pandemie verschafft haben.»: Gastkommentar von Emma Hadrovic.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 31 Absätze und 879 Worte in diesem Plus-Artikel.
(red)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Politik
Liechtenstein|23.02.2021 (Aktualisiert am 23.02.21 10:54)
Nach Wahlergebnis: Nicht die Zeit für Denkverbote