Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Technische Anlagen auf dem Gelände des Erdgasspeichers Katharina in Bernburg (Sachsen-Anhalt). Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa
Wirtschaft
International|13.08.2022

Gasspeicher zu 75 Prozent gefüllt - Erstes Speicherziel erreicht

BRÜSSEL/BERLIN - Trotz der seit Wochen deutlich reduzierten Liefermengen aus Russland sind die deutschen Gasspeicher wieder zu mehr als 75 Prozent gefüllt. Nach neuesten, vorläufigen Daten der europäischen Gasspeicherbetreiber vom Samstagabend lag der Füllstand am Freitagmorgen bei 75,43 Prozent. Damit wurde das erste Speicherziel einer neuen Verordnung mehr als zwei Wochen früher als vorgeschrieben erreicht. Der Füllstand wird immer erst mit Verzögerung gemeldet.

Technische Anlagen auf dem Gelände des Erdgasspeichers Katharina in Bernburg (Sachsen-Anhalt). Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa

BRÜSSEL/BERLIN - Trotz der seit Wochen deutlich reduzierten Liefermengen aus Russland sind die deutschen Gasspeicher wieder zu mehr als 75 Prozent gefüllt. Nach neuesten, vorläufigen Daten der europäischen Gasspeicherbetreiber vom Samstagabend lag der Füllstand am Freitagmorgen bei 75,43 Prozent. Damit wurde das erste Speicherziel einer neuen Verordnung mehr als zwei Wochen früher als vorgeschrieben erreicht. Der Füllstand wird immer erst mit Verzögerung gemeldet.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Advertisement

Artikel teilen

Nächster Artikel
Wirtschaft
International|vor 47 Minuten
Südkoreas Halbleiterproduktion geht wieder zurück

SEOUL - Südkoreas Produktion von Halbleitern ist erstmals seit über vier Jahren gesunken. Wie Daten des nationalen Statistikamts vom Freitag belegen, ist die Produktion im August um 1,7 Prozent gegenüber dem Vorjahr zurückgegangen. Das stellt eine deutliche Kehrtwende dar, nachdem die Halbleiterproduktion noch im Juli um 17,3 Prozent anziehen konnte.

Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung