Die US-Regierung prüft Offshore-Bohrungen nach Öl und Gas wegen des hohen Energiebedarfs der USA. (Archivbild)
Wirtschaft
International|02.07.2022

US-Regierung schliesst neue Offshore-Bohrungen nicht aus

WASHINGTON - Die Regierung von US-Präsident Joe Biden schliesst Medienberichten zufolge neue Öl- und Gasbohrungen vor den Küsten der USA nicht aus. Ein vom Innenministerium vorgelegter Plan sieht mögliche Bohrungen hauptsächlich im Golf von Mexiko vor.

Die US-Regierung prüft Offshore-Bohrungen nach Öl und Gas wegen des hohen Energiebedarfs der USA. (Archivbild)

WASHINGTON - Die Regierung von US-Präsident Joe Biden schliesst Medienberichten zufolge neue Öl- und Gasbohrungen vor den Küsten der USA nicht aus. Ein vom Innenministerium vorgelegter Plan sieht mögliche Bohrungen hauptsächlich im Golf von Mexiko vor.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Artikel teilen

Nächster Artikel
Wirtschaft
International|vor 1 Stunde
Britische Wirtschaft schrumpft geringfügig
Volksblatt Werbung