Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Der Fahrdienst Uber stattet seine Fahrer mit Gesichtsmasken aus. (Symbolbild)
Wirtschaft
International|10.04.2020

Uber versorgt seine Fahrer mit Atemschutzmasken

SAN FRANCISCO - Uber will in der Corona-Krise dutzende Millionen Atemschutzmasken an seine Fahrer rund um den Globus liefern. Eine erste Lieferung von Masken ist bereits an Fahrer in der besonders hart von der Pandemie getroffenen US-Ostküstenmetropole New York verschickt worden.

Der Fahrdienst Uber stattet seine Fahrer mit Gesichtsmasken aus. (Symbolbild)

SAN FRANCISCO - Uber will in der Corona-Krise dutzende Millionen Atemschutzmasken an seine Fahrer rund um den Globus liefern. Eine erste Lieferung von Masken ist bereits an Fahrer in der besonders hart von der Pandemie getroffenen US-Ostküstenmetropole New York verschickt worden.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Wirtschaft
International|vor 2 Stunden
Bayers Glyphosat-Rechtsstreit geht in USA in erste Berufungsrunde