Volkswagen sieht Anzeichen für eine Erholung auf dem chinesischen Automarkt. (Archiv)
Wirtschaft
International|09.04.2020

Volkswagen sieht Anzeichen für Erholung auf chinesischem Markt

WOLFSBURG/PEKING - Volkswagen sieht in der Corona-Krise deutliche Zeichen für eine Erholung des wichtigen Geschäfts in China. Alle 2000 Händler der Marke Volkswagen in dem Land haben wieder geöffnet, wie der Autobauer am Donnerstag mitteilte.

Volkswagen sieht Anzeichen für eine Erholung auf dem chinesischen Automarkt. (Archiv)
Nächster Artikel
Wirtschaft
International|vor 44 Minuten
China 2020 grösster Empfänger von Auslandsdirektinvestitionen

BANGALORE - China ist 2020 nach Angaben der Vereinten Nationen der grösste Empfänger von Auslandsdirektinvestitionen gewesen. In die Volksrepublik flossen in dem von der Corona-Pandemie gezeichneten Jahr 163 Milliarden Dollar, wie aus einem am Sonntag veröffentlichten Bericht der UN-Konferenz für Handel und Entwicklung (UNCTAD) hervorgeht.