Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Die Chefin der EZB, Christine Lagarde, ermahnt die europäischen Regierungen, mehr Solidarität zu zeigen. (Archivbild)
Wirtschaft
International|09.04.2020

EZB fordert Europas Regierungen zu mehr Solidarität auf

FRANKFURT - Die Chefin der Europäischen Zentralbank Christine Lagarde hat die EU-Staaten zu mehr Solidarität aufgerufen. "Solidarität ist in Wirklichkeit Selbstinteresse", betonte sie in einem am Mittwoch veröffentlichten Beitrag in mehreren europäischen Zeitungen.

Die Chefin der EZB, Christine Lagarde, ermahnt die europäischen Regierungen, mehr Solidarität zu zeigen. (Archivbild)

FRANKFURT - Die Chefin der Europäischen Zentralbank Christine Lagarde hat die EU-Staaten zu mehr Solidarität aufgerufen. "Solidarität ist in Wirklichkeit Selbstinteresse", betonte sie in einem am Mittwoch veröffentlichten Beitrag in mehreren europäischen Zeitungen.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Wirtschaft
International|vor 35 Minuten
Grüne Anleihen laut Studie gefragt wie nie

BERLIN - Die weltweite Emission grüner Anleihen hat 2020 einer Studie zufolge ein Rekordniveau erreicht. Sie summierten sich auf 269,5 Milliarden Dollar, wie aus einem am Montag veröffentlichten Bericht des in London ansässigen gemeinnützigen Verbandes Climate Bonds Initiative (CBI) hervorgeht.

Volksblatt Werbung