ARCHIV - Eine medizinische Mitarbeiterin beschriftet eine Blutprobe für einen Antikörpertest. Ein Forscherteam von der Universität Nantes fand heraus, dass die Blutgruppe einen gewissen Einfluss auf das individuelle Corona-Infektionsrisiko hat. Foto: Marijan Murat/dpa
Coronavirus
International|28.04.2022 (Aktualisiert am 28.04.22 16:27)

Studie: Übertragungsrisiko bei Corona hängt auch von Blutgruppe ab

NANTES - Die Blutgruppe hat nach wissenschaftlichen Erkenntnissen einen gewissen Einfluss auf das individuelle Corona-Infektionsrisiko. Studiendaten deuten nun auch auf eine wichtige Rolle der Blutgruppe bereits bei der Corona-Übertragung hin.

ARCHIV - Eine medizinische Mitarbeiterin beschriftet eine Blutprobe für einen Antikörpertest. Ein Forscherteam von der Universität Nantes fand heraus, dass die Blutgruppe einen gewissen Einfluss auf das individuelle Corona-Infektionsrisiko hat. Foto: Marijan Murat/dpa

NANTES - Die Blutgruppe hat nach wissenschaftlichen Erkenntnissen einen gewissen Einfluss auf das individuelle Corona-Infektionsrisiko. Studiendaten deuten nun auch auf eine wichtige Rolle der Blutgruppe bereits bei der Corona-Übertragung hin.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 6 Absätze und 353 Worte in diesem Plus-Artikel.
(sda)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Artikel teilen

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|28.04.2022 (Aktualisiert am 28.04.22 11:27)
Abwasser bestätigt: Die Pandemie wurde nicht «herbeigetestet»
Volksblatt Werbung