Zensierte Medien und eingeschränkte Meinungsäusserung führen in Russland zu einem völlig verzerrten Bild auf die Situation in der Ukraine. (Symbolfoto: SSI)
Vermischtes
International|18.03.2022

In Russland existiert offiziell gar kein Krieg

RUGGELL/MOSKAU/KIEW - Russlands Volk weiss kaum etwas vom Krieg in der Ukraine. Grund dafür: Eingeschränkte Meinungsäusserung und zensierte Medien. Dennoch braucht es die russische Bevölkerung aus Sicht von Yuliia Wohlwend und ihrer Schwester Anastasiia Yurkiv, um dem Konflikt ein Ende setzen zu können. Die beiden Ukrainerinnen erklären ausserdem, warum sie Mitgefühl mit russischen Soldaten und ihren Familien haben.

Zensierte Medien und eingeschränkte Meinungsäusserung führen in Russland zu einem völlig verzerrten Bild auf die Situation in der Ukraine. (Symbolfoto: SSI)

RUGGELL/MOSKAU/KIEW - Russlands Volk weiss kaum etwas vom Krieg in der Ukraine. Grund dafür: Eingeschränkte Meinungsäusserung und zensierte Medien. Dennoch braucht es die russische Bevölkerung aus Sicht von Yuliia Wohlwend und ihrer Schwester Anastasiia Yurkiv, um dem Konflikt ein Ende setzen zu können. Die beiden Ukrainerinnen erklären ausserdem, warum sie Mitgefühl mit russischen Soldaten und ihren Familien haben.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Jetzt anmelden oder Abo lösen, um den ganzen Artikel zu lesen.
(tb)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|17.03.2022
Aufnahme von Flüchtlingen: Angebote willkommen, aber noch nicht nötig
Volksblatt Werbung