Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Selbst unter ungünstigsten Bedingungen dürfte Omikron nicht für Rekordzahlen auf den Schweizer Intensivstationen sorgen, so Forscher. (Foto: Shutterstock)
Coronavirus
International|27.01.2022

Forscher rechnen nicht mit kritischer Spitalauslastung durch Omikron

DÜBENDORF/CHUR - Forschende der Empa haben zusammen mit Fachleuten aus dem Kanton Graubünden und Deutschland drei epidemiologische Szenarien im Zusammenhang mit der Omikron-Variante ausgearbeitet. Sie kamen zum Schluss, dass Omikron das Gesundheitssystem wohl nicht an die Grenzen bringt.

Selbst unter ungünstigsten Bedingungen dürfte Omikron nicht für Rekordzahlen auf den Schweizer Intensivstationen sorgen, so Forscher. (Foto: Shutterstock)

DÜBENDORF/CHUR - Forschende der Empa haben zusammen mit Fachleuten aus dem Kanton Graubünden und Deutschland drei epidemiologische Szenarien im Zusammenhang mit der Omikron-Variante ausgearbeitet. Sie kamen zum Schluss, dass Omikron das Gesundheitssystem wohl nicht an die Grenzen bringt.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 10 Absätze und 395 Worte in diesem Plus-Artikel.
(sda)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Artikel teilen

Nächster Artikel
Wirtschaft
Liechtenstein|27.01.2022 (Aktualisiert am 27.01.22 12:17)
Liech­tens­teins Wohl­stand fehlt die nach­hal­tige Grundlage
Volksblatt Werbung