Michael G. Wilson, Produzent, und Gregg Wilson, Associate Producer, zeigen ein Aston Martin DB5 Stuntcar aus dem Film «Keine Zeit zu sterben». Foto: Ian West/PA Wire/dpa
Vermischtes
International|29.09.2022

Aston Martin von James Bond für mehr als 3 Millionen Euro versteigert

LONDON - Ein Aston Martin DB5 aus dem jüngsten James-Bond-Film "Keine Zeit zu sterben" ("No Time To Die") ist für umgerechnet ca. 3,26 Millionen Euro (2,92 Millionen Pfund) in London versteigert worden. Der ikonische Wagen, der in einer Actionszene zu Beginn des Actionthrillers eingesetzt wurde, war Teil einer Auktion, die zum 60. Jubiläum der 007-Filme am Mittwoch beim traditionsreichen Auktionshaus Christie's durchgeführt wurde. Der Erlös der Versteigerung kommt knapp 50 Hilfsorganisationen und Wohlfahrtsverbänden zugute.

Michael G. Wilson, Produzent, und Gregg Wilson, Associate Producer, zeigen ein Aston Martin DB5 Stuntcar aus dem Film «Keine Zeit zu sterben». Foto: Ian West/PA Wire/dpa

LONDON - Ein Aston Martin DB5 aus dem jüngsten James-Bond-Film "Keine Zeit zu sterben" ("No Time To Die") ist für umgerechnet ca. 3,26 Millionen Euro (2,92 Millionen Pfund) in London versteigert worden. Der ikonische Wagen, der in einer Actionszene zu Beginn des Actionthrillers eingesetzt wurde, war Teil einer Auktion, die zum 60. Jubiläum der 007-Filme am Mittwoch beim traditionsreichen Auktionshaus Christie's durchgeführt wurde. Der Erlös der Versteigerung kommt knapp 50 Hilfsorganisationen und Wohlfahrtsverbänden zugute.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Artikel teilen

Nächster Artikel
Vermischtes
International|vor 17 Minuten
Berüchtigtes Gefängnisgebäude in St. Petersburg wird verkauft

ST. PETERSBURG - Historisches Objekt in bester Stadtlage, aber mit tragischer Geschichte: Das frühere Untersuchungsgefängnis Kresty in St. Petersburg soll 2023 versteigert werden.

Volksblatt Werbung