Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Vermischtes
International|14.08.2022

Huthi-Rebellen: Mehr als 90 Tote bei Überschwemmungen im Jemen

SANAA - Im Norden des Jemen sind bei Überschwemmungen nach Angaben der Huthi-Rebellen mehr als 90 Menschen ums Leben gekommen. 140 Gebäude seien dort nach schweren Regenfällen eingestürzt und mehr als 5000 weitere beschädigt worden, teilte ein Sprecher des sogenannten humanitären Rats mit. Mehr als 24 000 Familien seien in verschiedenen von den Rebellen beherrschten Provinzen betroffen, sagte der Sprecher laut einem Bericht des Fernsehsenders Al-Masirah. Die Wassermassen hätten auch das alte Zentrum der Hauptstadt Sanaa sowie Ackerland beschädigt.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Advertisement

Artikel teilen

Nächster Artikel
Vermischtes
International|vor 53 Minuten
Trevor Noah hört bei "The Daily Show" auf

NEW YORK - Der Comedian Trevor Noah (38) verlässt nach sieben Jahren die US-amerikanische TV-Sendung "The Daily Show". "Nach den sieben Jahren ist meine Zeit um", sagte Noah am Donnerstag (Ortszeit) bei der Aufzeichnung der Nachrichtensatire in New York. "Ich habe es geliebt, der Gastgeber dieser Sendung zu sein." Ein Clip der Ankündigung wurde später über das Twitter-Konto zur "Daily Show" verbreitet.

Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung