Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Ein Fahrradfahrer und mehrere Autos verlassen Homer, nachdem eine Tsunami-Evakuierung für tief gelegene Gebiete in Homer erlassen worden war. Ein Erdbeben hat die Küste des US-Bundesstaates Alaska erschüttert. Foto: Michael A. Armstrong/Homer News/AP/dpa
Vermischtes
International|20.10.2020

Erdbeben der Stärke 7,5 vor der Küste Alaskas

ANCHORAGE - Ein Erdbeben hat die Küste des US-Bundesstaates Alaska erschüttert. Die zuständige US-Behörde USGS gab die Stärke des Bebens mit 7,5 an. Es sei am Montag kurz nach Mittag (Ortszeit) 89 Kilometer südöstlich des Ortes Sandpoint und 40 Kilometer tief in der Erde aufgetreten.

Ein Fahrradfahrer und mehrere Autos verlassen Homer, nachdem eine Tsunami-Evakuierung für tief gelegene Gebiete in Homer erlassen worden war. Ein Erdbeben hat die Küste des US-Bundesstaates Alaska erschüttert. Foto: Michael A. Armstrong/Homer News/AP/dpa

ANCHORAGE - Ein Erdbeben hat die Küste des US-Bundesstaates Alaska erschüttert. Die zuständige US-Behörde USGS gab die Stärke des Bebens mit 7,5 an. Es sei am Montag kurz nach Mittag (Ortszeit) 89 Kilometer südöstlich des Ortes Sandpoint und 40 Kilometer tief in der Erde aufgetreten.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
International|vor 1 Stunde
Feuer zerstört historische Kirche in New York
Volksblatt Werbung