Vermischtes
International|23.09.2020

Polizei räumt Bundesplatz

In Bern ist die Räumung des von mehreren hundert Klima-Aktivisten besetzten Bundesplatzes im Gange. Die Polizei hat sich rund um das Camp der Aktivisten aufgestellt, wie Reporter der Nachrichtenagentur Keystone-SDA am frühen Mittwochmorgen berichteten. Die Polizisten tragen Kampfmontur. Sie rufen die Aktivisten per Lautsprecher dazu auf, den Platz jetzt zu verlassen. Die Aktivisten sitzen auf dem Boden und singen Lieder. Sie widersetzen sich der Räumung.

Nächster Artikel
Vermischtes
International|vor 46 Minuten
Strassburger Weihnachtsmarkt in diesem Jahr ohne Buden
Volksblatt Werbung