Volksblatt Werbung
Heftige Regenfälle haben im japanischen Hitoyoshi (Provinz Kumamoto) zu Überschwemmungen geführt.
Vermischtes
International|05.07.2020

Tote bei schweren Unwettern in Japan

TOKIO - Bei den schweren Unwettern im Südwesten Japans sind mindestens sieben Menschen ums Leben gekommen. Vier Menschen in der Provinz Kumamoto würden noch vermisst, berichtete der japanische Fernsehsender NHK am Sonntagmorgen (Ortszeit).

Heftige Regenfälle haben im japanischen Hitoyoshi (Provinz Kumamoto) zu Überschwemmungen geführt.
Nächster Artikel
Vermischtes
International|vor 2 Minuten
Nach Kritik: "Vogue" mit neuem Cover-Bild von Kamala Harris

LOS ANGELES - Die Modezeitschrift "Vogue" hat nach der Kontroverse um das Cover-Bild, das die neue US-Vizepräsidentin Kamala Harris zeigte, eingelenkt. Das Magazin kündigte eine limitierte Auflage der Februar-Ausgabe mit einem Foto von Harris in formeller Pose mit einem blauen Hosenanzug an.

Volksblatt Werbung