Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Obdachlose in Boston. (Foto: RM/AP/Michael Dwyer)
Während Pandemie
International|11.01.2022 (Aktualisiert am 11.01.22 14:10)

Stille Epidemie: Amerikas Drogenkrise wütet wie nie

CHARLESTON - Die Coronapandemie hat die Opioid-Krise in den USA verschärft, die Zahl der Drogentoten ist förmlich explodiert. Das Epizentrum ist der Bundesstaat West Virginia, wo die katastrophalen Auswirkungen alle zu spüren bekommen - von Neugeborenen bis zu Urgrosseltern.

Obdachlose in Boston. (Foto: RM/AP/Michael Dwyer)

CHARLESTON - Die Coronapandemie hat die Opioid-Krise in den USA verschärft, die Zahl der Drogentoten ist förmlich explodiert. Das Epizentrum ist der Bundesstaat West Virginia, wo die katastrophalen Auswirkungen alle zu spüren bekommen - von Neugeborenen bis zu Urgrosseltern.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 20 Absätze und 860 Worte in diesem Plus-Artikel.
(red/apa/dpa)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Artikel teilen

Nächster Artikel
Vermischtes
Schweiz|11.01.2022
Omikron lässt viele Infizierte zu Superspreadern werden
Volksblatt Werbung