Volksblatt Werbung
Frauenrechtsaktivistinnen nehmen an einem von der Frauenrechts-Organisation «Strajk Kobiet» organisierten «Generalstreik» teil. Foto: Czarek Sokolowski/AP/dpa
Politik
International|28.10.2020

Streit um Abtreibungsrecht in Polen: Organisation ruft zu Streik auf

WARSCHAU - Im Streit um eine deutliche Verschärfung des Abtreibungsverbots in Polen hat die polnische Frauenbewegung für Mittwoch zu einem landesweiten Streik aufgerufen. "Wir nehmen unbezahlten Urlaub. Wir schliessen die Firma. Oder ganz einfach - wir gehen nicht zur Arbeit", heisst es in einem Aufruf der Organisation "Allpolnischer Frauenstreik". Leiterin Marta Lempart sprach von einem Generalstreik. Angesichts der Corona-Pandemie ist jedoch fraglich, wie hoch die Beteiligung sein wird.

Frauenrechtsaktivistinnen nehmen an einem von der Frauenrechts-Organisation «Strajk Kobiet» organisierten «Generalstreik» teil. Foto: Czarek Sokolowski/AP/dpa

WARSCHAU - Im Streit um eine deutliche Verschärfung des Abtreibungsverbots in Polen hat die polnische Frauenbewegung für Mittwoch zu einem landesweiten Streik aufgerufen. "Wir nehmen unbezahlten Urlaub. Wir schliessen die Firma. Oder ganz einfach - wir gehen nicht zur Arbeit", heisst es in einem Aufruf der Organisation "Allpolnischer Frauenstreik". Leiterin Marta Lempart sprach von einem Generalstreik. Angesichts der Corona-Pandemie ist jedoch fraglich, wie hoch die Beteiligung sein wird.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Politik
International|heute 10:04
"Gummienten-Revolution": Neues Symbol des Widerstands in Thailand
Volksblatt Werbung