Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
In Mexiko sterben immer mehr Menschen an den Folgen einer Coronavirus-Infektion.
Politik
International|13.07.2020

Mehr als 35'000 Coronavirus-Tote: Mexiko weltweit an vierter Stelle

MEXIKO-STADT - Mexiko ist inzwischen das Land mit den viertmeisten registrierten Todesfällen im Zusammenhang mit der Lungenkrankheit Covid-19. Die Zahl stieg nach Angaben des Gesundheitsministeriums vom Sonntag (Ortszeit) auf 35'006.

In Mexiko sterben immer mehr Menschen an den Folgen einer Coronavirus-Infektion.
Nächster Artikel
Politik
International|vor 2 Stunden
Schwangere auf Liste der Covid-19-Risikopersonen

Schwangere sind neu auf der Liste der durch das Coronavirus besonders gefährdeten Risikopersonen. Bei ihnen ist das Risiko, das eine Covid-19-Erkrankung schwer verläuft, etwas höher als bei gleichaltrigen Frauen. Das Bundesamt für Gesundheit (BAG) habe sich aufgrund der Stellungnahme der Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe für diese Vorsichtsmassnahme entschieden, sagte Patrick Mathys, Leiter Sektion Krisenbewältigung und internationale Zusammenarbeit im BAG, am Mittwoch in Bern vor den Medien.

Volksblatt Werbung