Volksblatt Werbung
HANDOUT - Dieses von ABC zur Verfügung gestellte Videostandbild zeigt Taylor Swift, die ihre Auszeichnung als Künstlerin des Jahres bei den American Music Awards im Microsoft Theater in Los Angeles annimmt. Foto: Uncredited/ABC/AP/dpa - ACHTUNG: Nur zur redaktionellen Verwendung im Zusammenhang mit der aktuellen Berichterstattung und nur mit vollständiger Nennung des vorstehenden Credits
Kultur
International|23.11.2020

Taylor Swift räumt bei American Music Awards erneut ab

LOS ANGELES - US-Sängerin Taylor Swift (30) hat wie im Vorjahr bei den American Music Awards abgeräumt. Swift wurde bei der Gala in der Nacht zum Montag in Los Angeles in der Top-Sparte als "Künstler des Jahres" ausgezeichnet. Zudem gewann sie den Preis als beliebteste Pop/Rock-Sängerin und für das beste Musik-Video ("cardigan"). Der kanadische Sänger Justin Bieber heimste ebenfalls drei Trophäen ein, als beliebtester Pop/Rock-Sänger und zusammen mit dem Country-Pop-Duo Dan + Shay für den Song "10 000 Hours" und die beste Zusammenarbeit.

HANDOUT - Dieses von ABC zur Verfügung gestellte Videostandbild zeigt Taylor Swift, die ihre Auszeichnung als Künstlerin des Jahres bei den American Music Awards im Microsoft Theater in Los Angeles annimmt. Foto: Uncredited/ABC/AP/dpa - ACHTUNG: Nur zur redaktionellen Verwendung im Zusammenhang mit der aktuellen Berichterstattung und nur mit vollständiger Nennung des vorstehenden Credits

LOS ANGELES - US-Sängerin Taylor Swift (30) hat wie im Vorjahr bei den American Music Awards abgeräumt. Swift wurde bei der Gala in der Nacht zum Montag in Los Angeles in der Top-Sparte als "Künstler des Jahres" ausgezeichnet. Zudem gewann sie den Preis als beliebteste Pop/Rock-Sängerin und für das beste Musik-Video ("cardigan"). Der kanadische Sänger Justin Bieber heimste ebenfalls drei Trophäen ein, als beliebtester Pop/Rock-Sänger und zusammen mit dem Country-Pop-Duo Dan + Shay für den Song "10 000 Hours" und die beste Zusammenarbeit.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Kultur
International|heute 01:32
Kristen Stewart zeigt sich als Prinzessin Diana in "Spencer"

LOS ANGELES - "Twilight"-Star Kristen Stewart (30) zeigt sich von einer royalen Seite: In einem Set-Foto vom Film "Spencer" verwandelt sich Stewart täuschend echt in Prinzessin Diana - mit leicht geneigtem Kopf und scheuem Blick unter einem schwarzen Hut mit Schleier. Die US-Produktionsfirma Neon stellte das Bild am Mittwoch (Ortszeit) ins Netz.

Volksblatt Werbung