Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
HANDOUT - Frances McDormand als Fern in einer Szene des Films «Nomadland» (undatierte Filmszene). Foto: -/20th Century Studios/Biennale di Venezia/dpa - ACHTUNG: Nur zur redaktionellen Verwendung im Zusammenhang mit der Berichterstattung über den Film im Zusammenhang mit den 77. Internationalen Filmfestspielen in Venedig. Das Foto darf nicht verändert und nur im vollen Ausschnitt verwendet werden. Keine Archivierung. Nur mit vollständiger Nennung des vorstehenden Credits
Kultur
International|13.09.2020

US-Drama "Nomadland" gewinnt Goldenen Löwen beim Filmfest Venedig

VENEDIG - Eine junge Regisseurin aus China hat bei den Internationalen Filmfestspielen Venedig Geschichte geschrieben. Das US-Drama "Nomadland" der in Peking geborenen Chloé Zhao gewann am Samstagabend den Goldenen Löwen für den besten Film.

HANDOUT - Frances McDormand als Fern in einer Szene des Films «Nomadland» (undatierte Filmszene). Foto: -/20th Century Studios/Biennale di Venezia/dpa - ACHTUNG: Nur zur redaktionellen Verwendung im Zusammenhang mit der Berichterstattung über den Film im Zusammenhang mit den 77. Internationalen Filmfestspielen in Venedig. Das Foto darf nicht verändert und nur im vollen Ausschnitt verwendet werden. Keine Archivierung. Nur mit vollständiger Nennung des vorstehenden Credits
Nächster Artikel
Kultur
International|gestern 11:34
Jamie Foxx wird in Netflix-Thriller zum Vampirjäger
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung