Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Freitag - 10. November 2017 | 15:48 (Aktualisiert am 10.11.17 15:51)

Vaduz verliert Test gegen Altach

ALTACH - Der FC Vaduz verliert das Testspiel gegen den SCR Altach. In der Cashpoint Arena setzt es für das Team von Roland Vrabec gegen den österreichischen Bundesligisten eine 1:3-Niederlage. Nationalspieler Maximilian Göppel brachte den FCV in Führung (11.), die Vorarlberger vermochten die Partie durch Tore von Adrian Grbic (13./48.) und Jan Zwischenbrugger (52.) aber noch zu drehen. Beim Liechtensteiner Challenge-League-Club musste zudem Aldin Turkes verletzt ausgewechselt werden. Ob respektive wie lange der Stürmer ausfallen wird, ist derzeit noch nicht klar.

FCV-Kapitän Philipp Muntwiler. (Foto: MZ)

Mehr dazu lesen Sie im „Volksblatt“ vom Samstag (11.11.2017).

(mp)

Verwandte Nachrichten
Sport
Freitag - 24. November 2017 | 08:30

Vaduz trotz breiter Brust vor Gegner gewarnt

VADUZ - Nach drei Voller­folgen in Serie will der FC Vaduz auch im freitägigen Auswärtsspiel bei Rapperswil-Jona (20 Uhr, Liveticker auf «Volksblatt.li») nachlegen. Roland Vrabec warnt aber gleichzeitig vor dem Gegner.

Sport
Montag - 20. November 2017 | 22:14

FC Vaduz - FC Schaffhausen

VADUZ - Imp­ressionen vom Heimspiel des FC Vaduz gegen den FC Schaffhausen. Foto: Michael Zanghellini

Sport
Montag - 20. November 2017 | 08:12

Axel Borgmanns Reifeprozess

VADUZ - Aus­gebildet hat ihn Schalke 04, zum echten Profi wurde er aber erst beim FC Vaduz: Axel Borgmann gehört beim Liechten­steiner Challenge-League-Club zu den Dauerbrennern – auch heute im Heimspiel gegen Schaffhausen (20 Uhr) dürfte er wieder gesetzt sein.

Sport
Sonntag - 19. November 2017 | 14:27

Vaduz mit «neuem Spirit», dafür weiter ohne personelle Optionen

VADUZ - FCV-Trainer Roland Vrabec betont, die jüngsten beiden Siege hätten dem Team äusserst gut getan. Er warnt vor dem Heimspiel gegen Schaffhausen aber vor Übermut – im Wissen, dass die Personalsitua­tion in Vaduz weiterhin «dramatisch» ist.

Sport
Freitag - 17. November 2017 | 07:07

Eggenber­ger: "Habe die Ent­schei­dung, Profi zu werden, nie bereut"

VADUZ - Mathias Eggenber­ger blickt auf seine erste Saison als Profi-Golfer zurück. Der 25-jährige Schaaner zieht eine ehr­liche Bilanz – er weiss, dass es im Premierenjahr mehr «Downs als Ups» gegeben hat. Aus den gemachten Erfah­rungen schöpft er dennoch viel Zuversicht für kom­mende Auf­gaben.

Vermischtes
Sonntag - 12. November 2017 | 13:07

Heute kein Eislaufen in Vaduz

VADUZ - Der Eislaufplatz von Vaduz on Ice ist heute nicht befahrbar. Der Grund ist ein techni­sches Problem, das in der Nacht auf Sonntag aufgetreten ist. Die Marktstände rund um das Eisfeld und die "Vadozner Alphötta" neben dem Rathausplatz Vaduz seien jedoch geöffnet, heisst es auf der Webseite von Vaduz on Ice (www.vaduz-on-ice.li). 

Sport
Donnerstag - 9. November 2017 | 14:37

"Nach solchen Siegen würde man gerne drei Tage am Stück spielen"

VADUZ - Die lange Pause bis zum nächsten Pflichtspiel ist für den FC Vaduz Fluch und Segen zugleich. Einerseits hat der FCV end­lich so richtig Fahrt aufgenom­men, andererseits ist es wertvolle Zeit für die vielen angeschlagenen Spieler.

Sport
Montag - 6. November 2017 | 12:54

Vaduz testet am Freitag gegen Altach

ALTACH - Der FC Vaduz bestreitet in der Länderspielpause ein Testspiel. Das Team von Trainer Roland Vrabec trifft am Freitag auswärts auf den österreichi­schen Bundesligi­sten SCR Altach. Anpfiff der Partie in der Cashpoint Arena ist um 14 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Sport
Montag - 6. November 2017 | 12:14

Deshalb sprintete Turkes nach seinem Tor zur Ersatz­bank

VADUZ - Die FCV-Offensive meldete sich beim 4:1 über Aarau eindrücklich zurück. Die Stürmer Turkes, Devic und Mathys trafen allesamt – ins­besondere bei Turkes war die Erleichte­rung riesig, wie sein spezieller Torjubel zeigte.

mit Fotoalbum
Sport
Sonntag - 5. November 2017 | 15:00

Starker FCV besiegt Aarau klar

VADUZ - Der FC Vaduz gewinnt das Heimspiel gegen den FC Aarau vor 1895 Zuschauern hoch­verdient mit 4:1. Schon zur Pause führte der Super-League-Abstei­ger nach einer formidablen ersten Halbzeit mit 3:0. Die Vaduzer Offensivabtei­lung machte etwas für ihr Selbst­vertrauen: Marco Mathys traf doppelt - zudem waren Marko Devic und Aldin Turkes beide jeweils an drei Treffern beteiligt.

Donnerstag - 18. Juli 2002 | 00:00

Neue Geschäftslei­tung

Weitere News aus
Liechtenstein |
Neuste
Beliebteste
1
2
3
4
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
http://www.kleininserate.li/services/getImage.aspx?datei=Logo_allergieaufloesung_cmyk-3_635840411982893252_635853414490032485_636162053901888839_636214500307077552_636430909194750257_636467863529206714.jpg&w=300&h=180&mode=big&resize=centermiddle,http://www.kleininserate.li/services/getImage.aspx?datei=636465529906075367.jpg&w=300&h=180&mode=big&resize=centermiddle,http://www.kleininserate.li/services/getImage.aspx?datei=636464665360018385.jpg&w=300&h=180&mode=big&resize=centermiddle,http://www.kleininserate.li/services/getImage.aspx?datei=636456889232378674.jpg&w=300&h=180&mode=big&resize=centermiddle,http://www.kleininserate.li/services/getImage.aspx?datei=636464665284202252.jpg&w=300&h=180&mode=big&resize=centermiddle,http://www.kleininserate.li/services/getImage.aspx?datei=636464665554394727.jpg&w=300&h=180&mode=big&resize=centermiddle,
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
GooglePlayAppleStoreVolksblatt Werbung
Liechtensteiner Volksblatt AG
Im alten Riet 103
FL-9494 Schaan
T +423 / 237 51 51
verlag [at] volksblatt [dot] li
Inserate
T +423 / 237 51 51
F +423 / 237 51 66
inserate [at] volksblatt [dot] li
Redaktionssekretariat
T +423 / 237 51 51
F +423 / 237 51 66
redaktion [at] volksblatt [dot] li
Abonnementendienst
T +423 / 237 51 41
abo [at] volksblatt [dot] li
Sportredaktion
T +423 / 237 51 40
sport [at] volksblatt [dot] li
© Liechtensteiner Volksblatt AG 2012, Alle Rechte vorbehalten.
Es gibt neue Nachrichten auf volksblatt.li
Aktualisieren Sie die Seite um die Neuigkeiten zu sehen. Seite jetzt aktualisieren