Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
(Foto: Michael Zanghellini)
Politik
Liechtenstein|05.10.2017

"Gleich lange Spiesse" endgültig hergestellt

VADUZ - In Zweiter Lesung verabschiedete der Landtag am Donnerstag die Abänderung des Entsendegesetzes sowie weiterer Gesetze. Damit sollten in der grenzüberschreitenden Dienstleistungserbringung (GDL) ab 1. Januar endgültig "gleich lange Spiesse" zur Schweiz herrschen.

(Foto: Michael Zanghellini)

VADUZ - In Zweiter Lesung verabschiedete der Landtag am Donnerstag die Abänderung des Entsendegesetzes sowie weiterer Gesetze. Damit sollten in der grenzüberschreitenden Dienstleistungserbringung (GDL) ab 1. Januar endgültig "gleich lange Spiesse" zur Schweiz herrschen.

Gab es während der Ersten Lesung noch zahlreiche Wortmeldungen - viele Abgeordnete störten sich vor allem am Aufbau zusätzlicher bürokratischer Hürden -, ging die Zweite Lesung abgesehen von wenigen Fragen zu den einzelnen Artiken recht zügig voran. Einstimmig verabschiedete der Landtag das angepasste Entsendegesetz schliesslich, welches vor allem die Kontrollen und Sanktionsmöglichkeiten verbessern soll.

(df)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Politik
Liechtenstein|gestern 06:48

Parteifinanzierung soll transparenter werden - zumindest ein bisschen

Liechtensteiner Volksblatt AG
© 2017, Alle Rechte vorbehalten.
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung