Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Der Vaduzer Gemeinderat hat einstimmig dem Kauf der Liegenschaft "Mühle" zugestimmt. (Foto: www.muehle.li)
Politik
Liechtenstein|05.10.2017

Vaduz kauft das Restaurant Mühle

VADUZ - Der Vaduzer Gemeinderat hat am Dienstagabend einstimmig dem Kauf der Liegenschaft Mühle für 7,1 Millionen Franken zugestimmt. Das Grundstück hat laut Gemeinderatsprotokoll eine Grösse von 3 316 Quadratmetern bzw. 922 Klaftern.

Der Vaduzer Gemeinderat hat einstimmig dem Kauf der Liegenschaft "Mühle" zugestimmt. (Foto: www.muehle.li)

VADUZ - Der Vaduzer Gemeinderat hat am Dienstagabend einstimmig dem Kauf der Liegenschaft Mühle für 7,1 Millionen Franken zugestimmt. Das Grundstück hat laut Gemeinderatsprotokoll eine Grösse von 3 316 Quadratmetern bzw. 922 Klaftern.

Der Eigentümer der Liegenschaft hatte das Grundstück der Gemeinde zum Kauf angeboten. Die Vertreter der Grunderwerbskommission hätten durchaus Potenzial zur Ortsentwicklung erkannt und das Angebot im Rahmen eines vorsorglichen Bodenerwerbs als positiv bewertet. Der derzeitige Eigentümer sei «im Sinne seines Lebenswerks» an der Weiterführung des Restaurantbetriebs unter neuer Leitung interessiert, heisst es im Gemeinderatsprotokoll. Deshalb sei auch die Belegschaft durch ihn frühzeitig über den geplanten Verkauf informiert worden. Die Abklärungen zu den diesbezüglichen Möglichkeiten einer Betriebsführung (Pacht) durch interessierte Mitarbeiter seien noch im Gange. Dabei existierten bereits Vorstellungen, wie eine Weiterführung der Gastwirtschaft «Mühle» nach der bereits terminierten Betriebseinstellung am 31. Januar 2018 möglichst nahtlos gesichert werden könne.

Mehr dazu lesen Sie im „Volksblatt“ vom Donnerstag (5.10.2017) und in der Onlineausgabe.

(dq)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Politik
Liechtenstein|vor 1 Stunde

Parteifinanzierung soll transparenter werden - zumindest ein bisschen

Liechtensteiner Volksblatt AG
© 2017, Alle Rechte vorbehalten.
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung