Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
(Foto: Archiv)
Wirtschaft
Liechtenstein|21.04.2017 (Aktualisiert am 21.04.17 09:13)

Bank Linth: Aktionäre bestätigen Anträge des Verwaltungsrats

RAPPERSWIL-JONA - An der 168. Generalversammlung der BAnk Linth nahmen rund 1215 Aktionäre teil. Diese haben sämtliche Anträge des Verwaltungsrats mit grosser Mehrheit angenommen, teilte die Bank mit. An die Stelle des scheidenden Verwaltungsrats Heinz Knecht tritt Urs Müller, Mitglied der Gruppenleitung der Liechtensteinischen Landesbank (LLB). Er wurde als neues Mitglied des Verwaltungsrats und des Vergütungsausschusses gewählt.

(Foto: Archiv)

RAPPERSWIL-JONA - An der 168. Generalversammlung der BAnk Linth nahmen rund 1215 Aktionäre teil. Diese haben sämtliche Anträge des Verwaltungsrats mit grosser Mehrheit angenommen, teilte die Bank mit. An die Stelle des scheidenden Verwaltungsrats Heinz Knecht tritt Urs Müller, Mitglied der Gruppenleitung der Liechtensteinischen Landesbank (LLB). Er wurde als neues Mitglied des Verwaltungsrats und des Vergütungsausschusses gewählt.

Mit den 1215 Aktionären waren 80.68 Prozent aller Stimmen vor Ort vertreten. Die Generalversammlung stand dieses Jahr erstmals unter dem Vorsitz des neuen Verwaltungsratspräsidenten Ralph Siegl. Ein Höhepunkt stellte die Verabschiedung und Würdigung von Heinz Knecht dar, der aus dem Verwaltungsrat zurücktrat. Seit 2002 hatte Heinz Knecht die erfolgreiche Entwicklung der Bank Linth in verschiedenen Funktionen entscheidend mitgeprägt. So war er Mitglied des Verwaltungsrats, während sechs Jahren Verwaltungsratspräsident, CEO ad interim und in den letzten vier Jahren Vizepräsident des Verwaltungsrats. Aus Anlass seines Rücktritts übergab Heinz Knecht im Namen der LLB-Zukunftsstiftung der Pfadiabteilung Meilen-Herrliberg einen Spendencheck von 10 000 Franken für den Erhalt und die Renovation des Pfadiheims Buech.

Als Ersatz für den zurücktretenden Heinz Knecht stellte sich Urs Müller zur Wahl. Er gehörte bereits von 2011 bis 2015 dem Verwaltungsrat der Bank an. Nach der Bestätigung durch die Aktionäre drückte er in einer kurzen Ansprache seine Freude darüber aus, diese spannende Zeit für die Bank Linth als Verwaltungsrat eng zu begleiten. Urs Müller ist seit 1995 bei der Liechtensteinischen Landesbank tätig, seit 2011 ist er Mitglied der Gruppenleitung. Neben Urs Müllers Wahl wurden sämtliche Verwaltungsräte in ihren Ämtern bestätigt.

(pd/red)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Wirtschaft
Liechtenstein|gestern 19:38 (Aktualisiert gestern 19:52)

"Mit Stiftungsvermögen Wirkung erzielen"

Liechtensteiner Volksblatt AG
© 2017, Alle Rechte vorbehalten.
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung