Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Montag - 14. Dezember 2015 | 16:30 (Aktualisiert am 14.12.15 16:38)

Aurelia Frick besucht Pilotkurs "Liechtenstein Languages"

VADUZ - 15 Flüchtlinge und 3 Gasthörerinnen aus Mexiko lernen während zwei Wochen mit der Methode "Neues Lernen" Deutsch zu sprechen. Regierungsrätin Aurelia Frick nutzte am Montag die Gelegenheit, einen Einblick in diesen Kurs zu erhalten.

Regie­rungsrätin Aurelia Frick mit den Lernenden. (Foto: ZVG)

"Ich finde es spannend zu beobachten, wie die Lernenden unterschiedlichen Alters und aus verschiedenen Kulturen stammend in dieser Form von Unterricht aus sich herausgehen und Lernbarrieren überwinden. Alle sind mit grosser Freude am Unterricht beteiligt", wird Frick in einer Regierungsmitteilung zitiert. Der Pilotkurs steht gemäss Mitteilung im Zusammenhang mit dem Projekt "Liechtenstein Languages", das unter der Schirmherrschaft der Erbprinzessin Sophie steht und von der Regierung und Hans-Adam II. unterstützt wird.

Sprachliche Erstorientierung

Auf Initiative der liechtensteinischen Botschaft in Berlin entwickelt der Verein "Neues Lernen" einen Kurs für die sprachliche Erstorientierung der Flüchtlinge in ihrer neuen Umgebung. Dieser Kurs soll ehrenamtliche Helfer unterstützen, Neuankommenden einen ersten Sprachkurs zu vermitteln. "Liechtenstein Languages" bietet ab Februar 2016 in Deutschland und Österreich Kurse für Trainer an, die diese Methode und das zugehörige Unterrichtsmaterial an die ehrenamtlichen Helfer weitergeben werden.

(red/ikr)

Verwandte Nachrichten
Politik
Freitag - 2. September 2016 | 11:07

Aktive Rolle Liechten­steins vermittelt

VADUZ – Der Besuch der Aussenmini­ster der deutschsprachigen Länder in Liechten­stein dürfte 45 000 Franken geko­stet haben. Ein offenbar erfolgreicher Besuch, wie aus der Beantwor­tung einer Kleinen Anfrage an Regie­rungsrätin Aurelia Frick hervor­geht.

Politik
Freitag - 5. Februar 2016 | 14:14

Aurelia Frick trifft Vertreter der Zivil­gesell­schaft

VADUZ - Am Donner­stag, 4. Februar 2016, traf Regie­rungsrätin Aurelia Frick Vertreter der Zivil­gesell­schaft Liechten­steins. Das Treffen fand als Nach­besp­rech­ung zu einer NGO-Diskussionsrunde im Rahmen des 25 Jahre UNO-Jubiläums, zusam­men mit dem Stell­vertretenden UNO-Generalse­kretär Jan Eliasson, im November statt.

Wirtschaft
Montag - 25. Januar 2016 | 16:51

Aurelia Frick unter­streicht Bedeu­tung der TiSA-Verhand­lungen

DAVOS/VADUZ - An einem Mini­ster-Frühstückstreffen am Sam­stag, den 23. Januar 2016, zu den Verhand­lungen für ein Abkom­men über den Dienstleis­tungshandel (TiSA) am WEF in Davos unter­strich Regie­rungsrätin Aurelia Frick deren Bedeu­tung für Liechten­stein, teilt das Mini­sterium für Äusse­res, Bil­dung und Kultur am Montag mit.

Politik
Dienstag - 22. Dezember 2015 | 16:46

Im "Sokrati­schen Gespräch" mit Aurelia Frick

VADUZ - Zum Jah­res­abschluss besuchte Aurelia Frick den Wahl­pf­lichtkurs „Sokrati­sche Gespräche mit Gästen“ am Liechten­steini­schen Gymnasium und stellte sich dort den Fragen der ausge­zeichnet vorbereiteten Schülern.

Vermischtes
Montag - 14. Dezember 2015 | 16:08

Kind­ge­rechtes Lernen im Fokus

BALZERS - Im Haus Gutenberg fand ein Impuls –Wochenende unter dem Motto: "Natürlich gebildet! Kind­ge­rechtes Lernen und Potenzialentfal­tung" ­statt.

Vermischtes
Montag - 14. Dezember 2015 | 15:45

Bündner Regie­rung schliesst Steuerer­höhung nicht aus

CHUR - Der Bündner Staatshaushalt steuert auf Zeiten mit röter werdenden Zahlen zu. Der neue Finanzplan zeigt, dass Defizite bis zu 100 Millionen Franken drohen. Ein Sparpaket oder eine Steuererhöhung werden nicht mehr aus­geschlos­sen.

Vermischtes
Montag - 14. Dezember 2015 | 11:40

Eröff­nung der neuen Buslinie Triesen – Grabs

TRIESEN - Am 14. Dezember wurde in Buchs die neue Buslinie Triesen – Vaduz – Schaan – Buchs – Grabs offiziell eröffnet. Es handelt sich dabei um die erste gemeinsam durch den Ver­kehrs­betrieb LIECHTENSTEINmobil (LIEmobil) und die Rheintal Bus (RTB) betriebene Buslinie.

Weitere News aus
Liechtenstein |
Neuste
Beliebteste
Mi - 20.09.17 | 09:08
Mi - 20.09.17 | 07:18
Mi - 20.09.17 | 05:07
Di - 19.09.17 | 21:43
Di - 19.09.17 | 16:25
1
2
3
4
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
http://www.kleininserate.li/services/getImage.aspx?datei=Kueche_636405504758386763.JPG&w=300&h=180&mode=big&resize=centermiddle,http://www.kleininserate.li/services/getImage.aspx?datei=636414554913026257.jpg&w=300&h=180&mode=big&resize=centermiddle,http://www.kleininserate.li/services/getImage.aspx?datei=636411097982229756.jpg&w=300&h=180&mode=big&resize=centermiddle,http://www.kleininserate.li/services/getImage.aspx?datei=636414553788888282.jpg&w=300&h=180&mode=big&resize=centermiddle,http://www.kleininserate.li/services/getImage.aspx?datei=636414553538351842.jpg&w=300&h=180&mode=big&resize=centermiddle,http://www.kleininserate.li/services/getImage.aspx?datei=636411098042289861.jpg&w=300&h=180&mode=big&resize=centermiddle,
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Liechtensteiner Volksblatt AG
Im alten Riet 103
FL-9494 Schaan
T +423 / 237 51 51
verlag [at] volksblatt [dot] li
Inserate
T +423 / 237 51 51
F +423 / 237 51 66
inserate [at] volksblatt [dot] li
Redaktionssekretariat
T +423 / 237 51 51
F +423 / 237 51 66
redaktion [at] volksblatt [dot] li
Abonnementendienst
T +423 / 237 51 41
abo [at] volksblatt [dot] li
Sportredaktion
T +423 / 237 51 40
sport [at] volksblatt [dot] li
© Liechtensteiner Volksblatt AG 2012, Alle Rechte vorbehalten.
Es gibt neue Nachrichten auf volksblatt.li
Aktualisieren Sie die Seite um die Neuigkeiten zu sehen. Seite jetzt aktualisieren