Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Politik
Schweiz|06.10.2017

Friedensnobelpreis für Kampagne gegen Atomwaffen

BERN - Der Friedensnobelpreis geht in diesem Jahr an die in Genf ansässige Internationale Kampagne zur Abschaffung von Atomwaffen (ICAN). Die Auszeichnung ist ein Beleg für die Anstrengungen der Kampagne im Kampf gegen Nuklearwaffen. Im Video berichten die Direktorin Beatrice Fihn sowie der Gruppenkoordinator Daniel Högsta über ihre Reaktionen auf den Nobelpreis und geben ihre Ansichten über atomare Waffen bekannt.

Nächster Artikel
Politik
Schweiz|vor 6 Minuten
Weniger Nothilfe nach beschleunigtem Asylverfahren - tiefere Kosten
Liechtensteiner Volksblatt AG
© 2018, Alle Rechte vorbehalten.
Volksblatt Werbung