Montag - 6. Juli 2015 | 09:14 (Aktualisiert am 06.07.15 09:28)

Wintersaison 2014/15: Weniger Übernachtungen

Das Amt für Statistik hat die Tourismusstatistik Wintersaison 2014/15 veröffentlicht. In der Wintersaison 2014/15 (Monate November 2014 bis April 2015) haben demnach die Logiernächte in der liechtensteinischen Hotellerie im Vergleich zum Vorjahr um 3.4 Prozent bzw. rund 1700 Nächte abgenommen.

(Foto: Archiv)

In der Wintersaison 2014/15 hätten die Gäste 47.993 Logiernächte in den Hotels in Liechtenstein verbracht. Davon entfielen rund 20.600 Logiernächte auf die Alpenhotels in Steg und in Malbun sowie rund 27.400 Logiernächte auf die Hotels im Rheintal. In den Monaten Dezember und Februar lagen die Logiernächte über bzw. auf dem Vorjahresniveau. In den Monaten November, Januar, März und April konnte das Vorjahresniveau nicht erreicht werden.

In der Wintersaison 2014/15 war die Schweiz, mit einem Anteil von 38.1 Prozent an den Logiernächten, das wichtigste Herkunftsland (Wohnsitzstaat) der Gäste für die liechtensteinischen Hotellerie. Deutschland folgte mit 27.3 Prozent auf Rang zwei.

Mehr dazu lesen Sie im „Volksblatt“ vom Dienstag (7. Juli 2015).

(pd/red)

Verwandte Nachrichten
Wirtschaft
Freitag - 4. September 2015 | 09:38

2015: Rückgang bei Logiernächten

VADUZ - Nach der schwächsten Wintersaison seit 25 Jahren, präsentiert sich auch das Tourismusjahr 2015 nicht von seiner besten Seite.

Wirtschaft
Dienstag - 28. Juli 2015 | 07:20

Tourismus trotzt der Franken­stärke

VADUZ - Die Befürch­tungen nach der Aufhebung des Euromindestkurses waren gross. Nun zeichnet sich jedoch ab, dass es die Tourismusbranche in Liechten­stein zwar nicht leicht hat, aber ganz so schlimm wie befürchtet, ist die Lage nicht.

Vermischtes
Montag - 27. Juli 2015 | 09:06

Vorarlber­ger Tourismus mit gutem Start in die Sommersaison

BREGENZ - Die bisherige Sommersaison 2015 (Mai und Juni) ist erfolgreich gestartet, mit einem Plus bei den Ankünften von 1,2 Prozent und bei den Nächti­gungen von 0,1 Prozent, wie der aktuelle Tourismus-Bericht der Landes­stelle für Statistik aufzeigt.

Vermischtes
Dienstag - 21. Juli 2015 | 12:04

Mit 83 Jahren: Jakob Vögeli ist gestorben

SCHAAN/MALBUN - Bereits am Montag ver­starb Jakob Vögeli, schreibt die Gemeinde Schaan auf ihrer Homepage.

Wirtschaft
Montag - 1. Juni 2015 | 15:23

Bergbahnen Malbun starten in die Sommersaison

MALBUN - Gut zwei Monate nach Ende der Wintersaison starten die Bergbahnen Malbun am kom­menden Donner­stag mit dem Sommer­betrieb.

Wirtschaft
Dienstag - 7. April 2015 | 10:33

Trotz schlechtem Start: Mehr Gäste für Bergbahnen

MALBUN - Saisonende in Malbun: Obwohl die Bergbahnen Malbun auf­grund der warmen Temperaturen im November schlecht in den Winter gestartet sind, konnten vor allem die Monate Februar bis April das Geschäft doch noch ankurbeln. Dies ist dem Bericht zur Wintersaison der Bergbahnen zu entneh­men.

Vermischtes
Donnerstag - 2. April 2015 | 06:40

Malbun: Halte­stelle "Zentrum" wird wieder angefahren

MALBUN - Mit dem Ende der Wintersaison wird LIEmobil die Halte­stelle "Zentrum" in Malbun wieder anfahren.

Wirtschaft
Freitag - 27. Februar 2015 | 09:38

Mehr Gäste aber weni­ger Nächti­gungen

BREGENZ - Die Schneefälle zu Jah­res­beginn haben sich erfreu­lich auf den Wintertourismus in Vorarlberg aus­gewirkt. Nach einem starken Jänner weist die Zwi­schen­bilanz der laufenden Wintersaison 2014/15 einen Rekord bei der Zahl der Urlaubsgäste aus, die Nächti­gungs­zahl liegt noch hinter der des letzten Winters, teilte die Vorarlber­ger Regie­rung am Freitag mit. Aber mittlerweile läuft die Saison wunschgemäss, zeigen sich Landes­statthalter Karlheinz Rüdisser und Tourismusdirektor Christian Schützin­ger optimistisch.

Vermischtes
Mittwoch - 28. Januar 2015 | 11:05

Schneemangel: Schwacher Start für Vorarlbergs Wintersaison

BREGENZ - Vorarlbergs Tourismus­betriebe ver­zeichneten im Dezember 2014 ein spürbares Gäste- und Nächti­gungsminus im Vergleich zur vergangenen Wintersaison. Dies teilte die Vorarlber­ger Landes­stelle für Statistik in ihrem aktuellen Tourismus­bericht mit. Verantwort­lich für die Rückgänge war vor allem der verspätete Start der Skisaison, erklärt Tourismusdirektor Christian Schützin­ger.

Vermischtes
Freitag - 2. Januar 2015 | 09:06

Bergbahnen zufrieden mit dem Jah­res­beginn

MALBUN - Im Gegen­satz zum zähen, verhaltenen Start der Wintersaison bezeichnen die Bergbahnen Malbun den Neujahr­stag 2015 als fulminant.

Vermischtes
Sonntag - 21. Dezember 2014 | 14:13

Malbun ist um eine Wintersport-Attr­ak­tion reicher

TRIESENBERG - Triesenberg Malbun Steg Tourismus und die Gemeinde Triesenberg luden am vergangenen Sam­stag zum Weihnachtszauber nach Malbun ein. Auf dem Programm, das auf viel Sympathie bei den Gästen stiess, standen die Eröffnung der Wintersaison 2014/15 sowie die Inbetriebnahme des neuen Kun­steisplatzes „Schlucher-Treff“.

Vermischtes
Sonntag - 14. Dezember 2014 | 15:01

Die Wintersaison ist eröffnet

MALBUN - Die schönste Zeit des Jahres für alle Ski- und Snowboardfreunde nähert sich in grossen Schritten: Wie unser Bild zeigt, wurde am Sam­stag in Malbun die Wintersaison eröffnet.

Vermischtes
Samstag - 15. November 2014 | 06:15

Die Wintersaison naht: Vorberei­tungen in vollem Gange

TRIESENBERG - Anfang Dezember beginnt die Wintersaison. Die Vorberei­tungen der Bergbahnen sind grösstenteils abgeschlos­sen, der Vor­verkauf gestartet. Jetzt muss nur noch eine wichtige Komponente mitspielen: Der Schnee.

Vermischtes
Donnerstag - 30. Oktober 2014 | 16:43

Malbun rüstet sich für die Wintersaison

TRIESENBERG - Neben hervorragend präparierten Pisten und einem ansp­rechenden Ver­pfle­gungsan­gebot will die Gemeinde Triesenberg den Gästen auch eine unkomplizierte An- und Abreise und rund 600 kostenfreie Parkplätze zur Verfügung stellen.

Vermischtes
Mittwoch - 17. September 2014 | 09:27

Deut­licher Einbruch beim Wintertourismus

VADUZ - In der Wintersaison 2013/14 sind die Logiernächte im Vergleich zum Vorjahr um 5.9% bzw. 3123 Nächte gesunken

Neuste
Beliebteste
1
2
3
4
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
http://www.kleininserate.li/services/getImage.aspx?datei=636443930175152285.jpg&w=300&h=180&mode=big&resize=centermiddle,http://www.kleininserate.li/services/getImage.aspx?datei=636438745734863632.jpg&w=300&h=180&mode=big&resize=centermiddle,http://www.kleininserate.li/services/getImage.aspx?datei=636441337586272038.jpg&w=300&h=180&mode=big&resize=centermiddle,http://www.kleininserate.li/services/getImage.aspx?datei=636433561971280811.jpg&w=300&h=180&mode=big&resize=centermiddle,http://www.kleininserate.li/services/getImage.aspx?datei=636440473767237608.jpg&w=300&h=180&mode=big&resize=centermiddle,http://www.kleininserate.li/services/getImage.aspx?datei=636434425627775887.jpg&w=300&h=180&mode=big&resize=centermiddle,
Volksblatt Werbung
GooglePlayAppleStoreVolksblatt Werbung
Liechtensteiner Volksblatt AG
Im alten Riet 103
FL-9494 Schaan
T +423 / 237 51 51
verlag [at] volksblatt [dot] li
Inserate
T +423 / 237 51 51
F +423 / 237 51 66
inserate [at] volksblatt [dot] li
Redaktionssekretariat
T +423 / 237 51 51
F +423 / 237 51 66
redaktion [at] volksblatt [dot] li
Abonnementendienst
T +423 / 237 51 41
abo [at] volksblatt [dot] li
Sportredaktion
T +423 / 237 51 40
sport [at] volksblatt [dot] li
© Liechtensteiner Volksblatt AG 2012, Alle Rechte vorbehalten.
Es gibt neue Nachrichten auf volksblatt.li
Aktualisieren Sie die Seite um die Neuigkeiten zu sehen. Seite jetzt aktualisieren