Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Mittwoch - 3. Juni 2015 | 09:13 (Aktualisiert am 03.06.15 10:38)

Zahl der Einbürgerungen nahm 2014 zu

VADUZ - Im Jahr 2014 wurden 178 in Liechtenstein wohnhafte Ausländer, gemäss den Ergebnissen des Amtes für Statistik, eingebürgert. Das waren 64 Personen mehr als im Vorjahr.

(Symbolfoto: Archiv)

77.0 Prozent der Eingebürgerten hätten infolge längerfristigem Wohnsitz die liechtensteinische Staatsbürgerschaft erhalten und 12.9 Prozent seien infolge Eheschliessung eingebürgert worden. 7.9 Prozent wurden im ordentlichen Verfahren (Bürgerabstimmung), 1.7 Prozent durch Einbürgerung ausländischer Kinder liechtensteinischer Mütter und 0.6 Prozent wurden durch Adoption eingebürgert. Es wurden laut Amt keine Einbürgerungen durch Legitimation verzeichnet.

Zusätzlich wurden im Jahr 2014 54 im Ausland wohnhafte Personen eingebürgert, das waren zwei Personen weniger als im Vorjahr. Somit erhielten im Jahr 2014 232 im In- und Ausland wohnhafte Personen die liechtensteinische Staatsbürgerschaft.

(pd/red)

Dokumente zu diesem Artikel
Verwandte Nachrichten
Vermischtes
Donnerstag - 20. April 2017 | 09:09

229 Personen ein­gebür­gert

VADUZ - Das Amt für Statistik veröffent­lichte am Donner­stag die Einbürge­rungs­statistik für das Jahr 2016 veröffent­licht. Im vergangenen Jahr erhielten 229 im In- und Ausland wohnhafte Personen die liechten­steini­sche Staatsbürger­schaft. Das sind 10 Prozent mehr als noch 2015.

Vermischtes
Mittwoch - 20. April 2016 | 09:05

Zahl der Einbür­ge­rungen ging deut­lich zurück

VADUZ - Im Jahr 2015 wurden 112 in Liechten­stein wohnhafte Ausländer eingebürgert. Das waren 66 Personen weni­ger als im Vorjahr, wie es gemäss Amt für Statistik heisst.

Politik
Mittwoch - 13. Januar 2016 | 13:43

Ost­schweizer Kantone müssen Einbür­ge­rungsfri­sten ändern

ST. GALLEN - Im neuen Bürger­rechts­ge­setz des Bundes sind nur noch kantonale Wohnsitzfri­sten von zwei bis fünf Jahren vor­gesehen. Die Kantone Thurgau und St. Gallen müssen ihre Bestimmungen anpassen: Der Kanton St. Gallen, der bisher acht Jahre verlangte, gibt nun einen Gesetzesnachtrag in die Ver­nehm­las­sung.

Wirtschaft
Freitag - 8. Mai 2015 | 09:35

Bauprojekte stagnieren, aber Investi­tionen steigen

VADUZ - Im Jahr 2014 wurden vom Amt für Bau und Infra­struktur 599 Bauprojekte bewilligt. Dies ist der am Freitag veröffent­lichten Bau­statistik des Amtes für Statistik zu entneh­men. Damit hat die Zahl der Bewilli­gungen gegenüber dem Vorjahr um drei abgenom­men. So wurden Rückgänge in den Bereichen Infra­struktur und Wohnen ver­zeichnet. In den Bereichen Indu­strie, Dienstleis­tungen sowie Land- und Forstwirt­schaft nahm die Zahl der Baubewilli­gungen zu. Knapp ein Drittel der im Jahr 2014 aus­ge­stellten Baubewilli­gungen habe Neubauprojekte betroffen, so das Amt.


Wirtschaft
Mittwoch - 6. Mai 2015 | 09:17

Das Wirt­schaftswachstum verlangsamt sich

VADUZ - Das Wachstum der liechten­steini­schen Volkswirt­schaft verlangsamt sich auf­grund der Aufwer­tung des Frankens gegenüber dem Euro. Im 1. Quartal 2015 gingen die direkten Warenexporte bereits Umsatzzuwachs im 2. Halbjahr 2014 um 9. Prozent zurück, während sie im 2. Halbjahr 2014 noch um 1.2 Prozent angestiegen waren. Dies geht aus dem vom Amt für Statistik veröffent­lichten Konjunktur­bericht für das Frühjahr 2015 hervor.

Wirtschaft
Dienstag - 28. April 2015 | 09:07

Liechten­steins Exporte im ersten Quartal 2015 gesunken

VADUZ - Die von der Eidg. Zoll­verwal­tung erfas­sten direkten Warenexporte Liechten­steins erreichen im ersten Quartal 2015 gemäss den Angaben des Amtes für Statistik 773 Millionen Franken. Sie liegen 9.0 Prozent unter dem Vorjah­reswert.

Wirtschaft
Montag - 27. April 2015 | 09:14

Arbeitslosenquote 2014 um 0,1 Prozent gesunken

VADUZ - Im Jahr 2014 betrug die Arbeitslosenquote laut Amt für Statistik im Durchschnitt 2.4 Prozent, während es im Vorjahr 2.5 Prozent gewesen waren. Im Monat Juni war die Arbeitslosenquote mit 2.2 Prozent am tief­sten und im Januar und Februar mit 2.5 Prozent am höchsten.

Wirtschaft
Mittwoch - 22. April 2015 | 09:09

Mehr Gäste mit weni­ger Übernach­tungen

VADUZ - Gemäss den Ergebnissen des Amtes für Statistik ver­zeichneten die liechten­steini­schen Beherber­gungs­betriebe im Jahr 2014 ins­gesamt 62.305 Gästeankünfte und 132.272 Logiernächte. Gegenüber dem Vorjahr entspricht dies einer Zunahme von 2,5 Prozent bei den Gästeankünften und einer Abnahme von 2,2 Prozent bei den Logiernächten. Im Jahr 2013 waren es 60.764 Gästeankünfte und 135.303 Logiernächte gewesen. 83,1 % der Logiernächte wurden im Jahr 2014 in der Hotellerie ver­bucht, wie es vom Amt für Statistik heisst.

Vermischtes
Montag - 13. April 2015 | 09:06

190 neue Personenwagen in Ver­kehr gebracht

VADUZ - Im März 2015 wurden in Liechten­stein, gemäss den Ergebnissen des Amtes für Statistik, ins­gesamt 284 neue Fahr­zeuge in Ver­kehr gesetzt, davon waren 190 Personenwagen. Letztmals wurde im Oktober 2013 mit 201 neuzuge­lassenen Personenwagen eine höhere Anzahl ver­zeichnet. Im Jah­res­vergleich ergab sich bei den Fahr­zeugen eine Erhöhung von 9,2 % und bei den Personenwagen eine Erhöhung von 8,0 %.

Wirtschaft
Freitag - 10. April 2015 | 10:35

Wegen Franken­stärke mehr Kurzarbeit angemeldet

ST. GALLEN - Im März hat die Zahl der Stellen­suchenden im Kanton St.Gallen im Vergleich zum Februar um 1,5 Prozent zugenom­men, die Zahl der Arbeitslosen um 3,1 Prozent abgenom­men. Erneut angestiegen sind die Voranmel­dungen zur Kurzarbeit, etwa die Hälfte ist auf die Frankenstärke zurückzuführen. Der Trend-Barometer der Fach­stelle für Statistik deutet für die Zukunft auf leicht ansteigende Stellen­suchendenzahlen hin.

Vermischtes
Montag - 30. März 2015 | 09:06

Sinkende Schüler­zahlen durch rückläufige Geburten

VADUZ - Das Amt für Statistik hat am Montag die Bil­dungs­statistik 2014 veröffent­licht. Diese enthält Angaben zu den Bil­dungs­einrich­tungen in Liechten­stein sowie zur Bil­dungs­beteili­gung der liechten­steini­schen Bevölke­rung im Schuljahr 2013/14 und früher. Neben Informa­tionen zu Schulkindern, Lernenden in Lehr­betrieben und Studier­enden werden im Rahmen der Bil­dungs­statistik auch Daten zu Abschlussprüfungen, zu Bil­dungsaus­gaben, zum Schulpersonal und zu Bil­dungsindikatoren gesammelt.

Neuste
Beliebteste
1
2
3
4
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
http://www.kleininserate.li/services/getImage.aspx?datei=Logo_allergieaufloesung_cmyk-3_635840411982893252_635853414490032485_636162053901888839_636214500307077552_636430909194750257.jpg&w=300&h=180&mode=big&resize=centermiddle,./grafik/kleininserate/img_ki_box_kein_bild_Immobilien.png,./grafik/kleininserate/img_ki_box_kein_bild_Jobbörse.png,http://www.kleininserate.li/services/getImage.aspx?datei=003_pp_Kopie.jpg&w=300&h=180&mode=big&resize=centermiddle,http://www.kleininserate.li/services/getImage.aspx?datei=636434425697976010.jpg&w=300&h=180&mode=big&resize=centermiddle,http://www.kleininserate.li/services/getImage.aspx?datei=636438745358278971.jpg&w=300&h=180&mode=big&resize=centermiddle,
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Liechtensteiner Volksblatt AG
Im alten Riet 103
FL-9494 Schaan
T +423 / 237 51 51
verlag [at] volksblatt [dot] li
Inserate
T +423 / 237 51 51
F +423 / 237 51 66
inserate [at] volksblatt [dot] li
Redaktionssekretariat
T +423 / 237 51 51
F +423 / 237 51 66
redaktion [at] volksblatt [dot] li
Abonnementendienst
T +423 / 237 51 41
abo [at] volksblatt [dot] li
Sportredaktion
T +423 / 237 51 40
sport [at] volksblatt [dot] li
© Liechtensteiner Volksblatt AG 2012, Alle Rechte vorbehalten.
Es gibt neue Nachrichten auf volksblatt.li
Aktualisieren Sie die Seite um die Neuigkeiten zu sehen. Seite jetzt aktualisieren