Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Die offene Frage nach der Nachfolge des usbekischen Präsidenten Islom Karimov könnte nicht nur Usbekistan, sondern auch die gesamte Region destabilisieren. (Foto: RM)
Politik
International|21.05.2015 (Aktualisiert am 21.05.15 09:13)

Die ungeklärte Nachfolge Karimovs gefährdet Usbekistans Stabilität

HINTERGRUND - Eine bedeutende Anzahl von Faktoren stellen Usbekistan, das von einem der repressivsten und autoritärsten Regime unter Präsident Islom Karimov regiert wird, in den Mittelpunkt einer potenziellen Neuausrichtung der Sicherheitsdynamik in Zentralasien.

Die offene Frage nach der Nachfolge des usbekischen Präsidenten Islom Karimov könnte nicht nur Usbekistan, sondern auch die gesamte Region destabilisieren. (Foto: RM)

HINTERGRUND - Eine bedeutende Anzahl von Faktoren stellen Usbekistan, das von einem der repressivsten und autoritärsten Regime unter Präsident Islom Karimov regiert wird, in den Mittelpunkt einer potenziellen Neuausrichtung der Sicherheitsdynamik in Zentralasien.

Eka Tkesche­laschwili geht in ihrem GIS-Bericht auf die aktuelle Situation in Usbekistan ein und schildert die Gefahren sich ändernder Machtverhältnisse für die Region.

Mehr dazu lesen Sie im „Volksblatt“ vom Donnerstag (21- Mai 2015).

(red)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Politik
International|28.06.2018 (Aktualisiert am 28.06.18 12:04)
Die Regulierung der Internetgiganten - US-Behörden am Scheideweg
Liechtensteiner Volksblatt AG
© 2018, Alle Rechte vorbehalten.
Volksblatt Werbung