Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Montag - 11. Mai 2015 | 11:17 (Aktualisiert am 13.05.15 09:46)

Kreuz-Areal: Einsprachefrist endet am 19. Mai

ESCHEN - Der örtliche Gemeinderat hat bereits in seiner Sitzung vom 22. April den Gestaltungsplan «Kreuz» genehmigt. Dies ist einer Ausschreibung auf der Gemeinde-Homepage zu entnehmen. Demnach ist der Plan noch bis 19. Mai – dann endet die Eingabefrist offiziell  – im Gemeindehaus Eschen öffentlich aufgelegt.

(Symbolfoto: SSI)

Die Neugestaltung des Kreuz-Areals wurde im Rahmen eines Public-Private-Partnership-Modells der ITW-Gruppe übertragen (das «Volksblatt» berichtete). Die geplante Kreuz-Areal-Überbauung wird, so hiess es in der Pressemitteilung vom vergangenen Dezember, zwei Baukörper mit je einem Erdgeschoss, zwei Obergeschossen und einem Dachgeschoss aufweisen, wobei im Erdgeschoss eine publikumsattraktive Nutzung vorgesehen ist.

(red)

Dokumente zu diesem Artikel
Verwandte Nachrichten
Wirtschaft
Donnerstag - 16. März 2017 | 11:44

ITW zieht sich aus Kreuz-Projekt zurück

ESCHEN - Weiterhin Still­stand im Zentrum von Eschen: Die ITW-Gruppe hat beschlos­sen, sich aus dem Kreuz-Projekt zu ver­abschieden. Die Gemeinde bedaure diesen Ent­scheid und prüfe derzeit weitere Optionen, wie sie am Donner­stagnachmittag mitteilte.

Politik
Freitag - 28. Oktober 2016 | 07:15

Eschen: Das Kreuz mit dem Kreuz

ESCHEN - Vor gut zwei Jahren hat die ITW-Gruppe mit der Gemeinde Eschen den Vertrag über die Neu­ge­stal­tung des Kreuz-Areals unter­zeichnet. Nach einem offenen Brief von kriti­schen Bürgern wird es den Investoren jedoch langsam zu bunt.

Vermischtes
Mittwoch - 22. Juni 2016 | 09:37

Zentrumspla­nung Eschen kommt langsam voran

ESCHEN - Das Zentrum von Eschen soll aufgefrischt werden. Der Eschner Vor­steher ist zuversicht­lich, dass die St.-Luzi-Strasse, welche vom Eintracht­kreisel bis zum Ländle Markt führt, saniert wird. Auch bezüglich Kreuz-Areal haben sich die Verantwort­lichen wieder getroffen.

Vermischtes
Montag - 25. Mai 2015 | 10:59

Eschen: St.-Martins-Platz eröffnet

ESCHEN-NENDELN - Die Gemeinde Eschen-Nendeln durfte sich am Sam­stag über eine nachhaltige Bereiche­rung des sozialen Lebens im Eschner Ortszentrum durch die Eröffnung des St.-Martin-Platzes freuen.

Vermischtes
Mittwoch - 20. Mai 2015 | 08:43

Kreuz-Areal: Einsprachen gegen Gestal­tungsplan

ESCHEN - Gegen den Gestal­tungsplan "Kreuz" zur geplanten Kreuz-Areal-Überbauung wurden frist­ge­recht zwei Einsprachen ein­gebracht: Dies erklärte der Eschner Vor­steher Günther Kranz auf "Volksblatt"-Nachfrage.

Vermischtes
Dienstag - 12. Mai 2015 | 06:46

Ab ins Schwimmbad: Warmer Frühling lockt erste Badegä­ste

SCHAAN - Um 10 Uhr ist es soweit: Rene Ott öffnet heute, Dien­stag, die Türen des Schwimmbades Mühleholz. Wetter und Temperaturen sehen für den Start der Badesaison 2015 gut aus. Eine neue Chlor­anlage sorgt für gute Wasserqualität.

Wirtschaft
Montag - 12. Januar 2015 | 17:00

Spatenstich: ITW baut Klinik in Fläsch

FLÄSCH/BALZERS - Die ITW-Gruppe baut in Fläsch für die Klinik Gut AG eine orthopädische Klinik. Am Montag haben die Bauarbeiten für das 30-Millionen-Franken-Projekt mit dem offiziellen Spatenstich begonnen, teilte das Balzner Unterneh­men mit.

Politik
Donnerstag - 4. Dezember 2014 | 14:03

Neu­ge­stal­tung des Eschner Dorfzentrums

BALZERS/ESCHEN - Heute wurde zwi­schen der ITW-Gruppe und der Gemeinde Eschen-Nendeln ein Bau­rechts­vertrag zur Neu­ge­stal­tung des Kreuz-Areals im Dorfzentrum von Eschen unter­zeichnet. Mit der Realisie­rung der Überbauung kann begonnen werden, sobald die erforder­lichen Rechts­grundlagen in Form eines rechtskräftigen Gestal­tungspl­ans geschaffen worden sind.

Wirtschaft
Mittwoch - 22. Oktober 2014 | 14:18

"Senat der Wirt­schaft" gegründet

VADUZ - Am Mittwoch wurde der "Senat der Wirt­schaft (Liechten­stein) e.V." als Sek­tion des "Global Economic Network (GEN)" gegründet. Wie der Verein den Medien mitteilte ist alt-Regie­rung­schef-Stv. Martin Meyer, heute Vorsitzender der ITW-Gruppe, zum Präsident ernannt. Des Weiteren gehören dem Vor­stand Günther Wohl­wend (Eschli AG) als Vizepräsidet sowie Patrick Kranz (Axalo AG), Hans Harrer (Vor­standsmitglied des GEN) und Marcus Vogt (Vocus GmbH) an.

Vermischtes
Donnerstag - 9. Oktober 2014 | 08:50

Neubau des Mineralheilbades hat begonnen

BALZERS/ST. MARGRETHEN - Die ITW-Gruppe hat in der letzten September-Woche nach Ertei­lung der Baubewilli­gung mit den Abbrucharbeiten beim Mineralheilbad St. Margrethen begonnen. Diese seien not­wendig, um das geplante Neubauprojekt zu realisieren, teilte die ITW-Gruppe in einer Medieninforma­tion mit. Ziel sei eine Inbetriebnahme des rundum erneuerten Heilbades im Sommer 2016.

Politik
Donnerstag - 17. April 2014 | 11:16

Eisplatz Malbun: Bau­beginn im Mai

TRIESENBERG - Am Mitwoch, den 14. Mai, wird offiziell mit dem Bau der Eisplatz­anlage und des öffent­lichen Infra­struktur­gebäudes in Malbun begonnen. Dies teilte die Gemeinde Triesenberg am Donner­stag mit. Der örtliche Gemeinderat hatte bereits am 4. Dezember 2013 den Kredit in der Höhe von rund 2,28 Millionen Franken bewilligt.

Wirtschaft
Donnerstag - 10. April 2014 | 13:29

Mineralheilbad St. Margrethen: Wiedereröff­nung Ende 2015 geplant

ST. MARGRETHEN Nach dem Erwerb des Mineralheilbads St. Margrethen im letzten Jahr durch die in Balzers (FL) ansässige ITW-Gruppe wurde in den vergangenen Monaten in enger Zusam­menarbeit mit den zuständigen lokalen und kantonalen Behörden ein Neubauprojekt erarbeitet. Die Wiedereröffnung des über die Grenzen des Kantons St. Gallen hinaus bekannten Mineralheilbads ist auf Ende 2015 geplant. Während der Bauphase wird das bestehende Physiotherapie-Angebot im bisherigen Umfang weitergeführt.

Neuste
Beliebteste
1
2
3
4
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
http://www.kleininserate.li/services/getImage.aspx?datei=Logo_allergieaufloesung_cmyk-3_635840411982893252_635853414490032485_636162053901888839_636214500307077552_636430909194750257.jpg&w=300&h=180&mode=big&resize=centermiddle,./grafik/kleininserate/img_ki_box_kein_bild_Immobilien.png,http://www.kleininserate.li/services/getImage.aspx?datei=636438745722227610.jpg&w=300&h=180&mode=big&resize=centermiddle,http://www.kleininserate.li/services/getImage.aspx?datei=636433561951468776.jpg&w=300&h=180&mode=big&resize=centermiddle,http://www.kleininserate.li/services/getImage.aspx?datei=636434425732452070.jpg&w=300&h=180&mode=big&resize=centermiddle,http://www.kleininserate.li/services/getImage.aspx?datei=636439609536419342.jpg&w=300&h=180&mode=big&resize=centermiddle,
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Liechtensteiner Volksblatt AG
Im alten Riet 103
FL-9494 Schaan
T +423 / 237 51 51
verlag [at] volksblatt [dot] li
Inserate
T +423 / 237 51 51
F +423 / 237 51 66
inserate [at] volksblatt [dot] li
Redaktionssekretariat
T +423 / 237 51 51
F +423 / 237 51 66
redaktion [at] volksblatt [dot] li
Abonnementendienst
T +423 / 237 51 41
abo [at] volksblatt [dot] li
Sportredaktion
T +423 / 237 51 40
sport [at] volksblatt [dot] li
© Liechtensteiner Volksblatt AG 2012, Alle Rechte vorbehalten.
Es gibt neue Nachrichten auf volksblatt.li
Aktualisieren Sie die Seite um die Neuigkeiten zu sehen. Seite jetzt aktualisieren