Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Der russische Präsident Wladimir Putin bespricht sich mit seinem Verteidigungsminister Sergei Shoigu beim Besuch des Nationalen-Verteidigungs-Kontrollzentrums in Moskau. (Foto: KEYSTONE/ EPA/Alexey Nikolsy/Ria Novosti/Kreml)
Politik
International|02.05.2015 (Aktualisiert am 02.05.15 10:23)

Russland hat wieder geopolitisches Gewicht

HINTERGRUND - Europa scheint wieder zu den Tagen des Kalten Krieges zwischen dem Westen und der Sowjetunion zurückzukehren, da Russland seine Muskeln spielen lässt und von seiner diplomatischen und militärischen Stärke Gebrauch macht. Russland ist erneut ein wichtiger geopolitischer Akteur geworden

Der russische Präsident Wladimir Putin bespricht sich mit seinem Verteidigungsminister Sergei Shoigu beim Besuch des Nationalen-Verteidigungs-Kontrollzentrums in Moskau. (Foto: KEYSTONE/ EPA/Alexey Nikolsy/Ria Novosti/Kreml)

HINTERGRUND - Europa scheint wieder zu den Tagen des Kalten Krieges zwischen dem Westen und der Sowjetunion zurückzukehren, da Russland seine Muskeln spielen lässt und von seiner diplomatischen und militärischen Stärke Gebrauch macht. Russland ist erneut ein wichtiger geopolitischer Akteur geworden

Wladimir Putins Russland ist nicht tot, es ist noch nicht einmal, wie viele erwartet haben, in die Knie gezwungen worden. In seinem aktuelle GIS-Hintergrund beschäftigt sich Charles Million mit Russlands erneutem Weg zu einem wichtigen geopolitischen Mitspieler.


Mehr dazu lesen Sie im „Volksblatt“ vom Samstag (2. Mai 2015).

(red)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Politik
International|28.06.2018 (Aktualisiert am 28.06.18 12:04)
Die Regulierung der Internetgiganten - US-Behörden am Scheideweg
Liechtensteiner Volksblatt AG
© 2018, Alle Rechte vorbehalten.
Volksblatt Werbung