Montag - 13. April 2015 | 09:06 (Aktualisiert am 13.04.15 09:17)

190 neue Personenwagen in Verkehr gebracht

VADUZ - Im März 2015 wurden in Liechtenstein, gemäss den Ergebnissen des Amtes für Statistik, insgesamt 284 neue Fahrzeuge in Verkehr gesetzt, davon waren 190 Personenwagen. Letztmals wurde im Oktober 2013 mit 201 neuzugelassenen Personenwagen eine höhere Anzahl verzeichnet. Im Jahresvergleich ergab sich bei den Fahrzeugen eine Erhöhung von 9,2 % und bei den Personenwagen eine Erhöhung von 8,0 %.

Die Marke VW bleibt im Land sehr beliebt. (Foto: RM)

Bei den Personenwagen verzeichnete die Marke VW im März 2015 mit 33 Fahrzeugen am meisten Neuzulassungen, gefolgt von BMW (18), Audi (17) und Mercedes-Benz (12).

Der Anteil mit Diesel-Kraftstoff betriebener Personenwagen betrug 45,3 %. 47,4 % der neuzugelassenen Personenwagen wiesen Benzinmotoren auf.

14.4% mehr Neuzulassungen von Personenwagen im ersten Quartal
Von Januar bis März 2015 wurden 670 Neufahrzeuge zugelassen, davon waren 484 Personenwagen. Somit ergab sich bei den Fahrzeugen eine Erhöhung von 13,2 % und bei den Personenwagen eine Erhöhung von 14,4 %.

Die Marke VW stand mit 84 immatrikulierten Personenwagen (Januar bis März 2015) an erster Stelle, gefolgt von Audi und BMW (je 42).

In den ersten drei Monaten des Jahres 2015 betrug der Anteil mit Diesel-Kraftstoff betriebener Personenwagen 47,7 %. Im gleichen Zeitraum des Vorjahres waren es 44,4 %.

(as/red)

Dokumente zu diesem Artikel
Verwandte Nachrichten
Vermischtes
Mittwoch - 3. Juni 2015 | 09:13

Zahl der Einbür­ge­rungen nahm 2014 zu

VADUZ - Im Jahr 2014 wurden 178 in Liechten­stein wohnhafte Ausländer, gemäss den Ergebnissen des Amtes für Statistik, eingebürgert. Das waren 64 Personen mehr als im Vorjahr.

Vermischtes
Freitag - 22. Mai 2015 | 08:41

Erneut mehr Fahr­zeuge auf den heimi­schen Strassen

VADUZ - 130.485 Fahr­zeuge ver­zeichneten die 12 Dauerzähler im vergangenen Jahr. Das sind um 1,7 Prozent mehr als noch im Jahr zuvor. Eine Ent­schei­dung, wie die west­liche Dorfeinfahrt Ruggells gestaltet wird, gibt es bislang noch nicht.

Vermischtes
Montag - 13. April 2015 | 11:14

Bündner neuer Chef der Ost­schweizer Justizdirektoren

CHUR - Der Bündner Justiz- und Polizeidirektor Christian Rath­geb ist an der Frühjahrs­versamm­lung zum neuen Präsidenten der Ost­schweizer Justiz- und Polizeidirektorenkonferenz gewählt worden. Rath­geb, der bisherige Vize, folgt auf den Thurgauer Regie­rungsrat Claudius Graf-Schelling.

Vermischtes
Montag - 13. April 2015 | 10:21

Kanton St.Gallen: Mehrere Schnellfahrer kontrolliert

ST. GALLEN - Am Sonntag hat die Kantonspolizei St.Gallen sieben Motorradfahrer, 20 Autofahrer und einen Lieferwagenfahrer kontrolliert, die zu schnell unterwegs waren. Vier Fahrer mus­sten ihren Führerausweis auf der Stelle abgeben, ein weiterer muss damit rechnen.

Vermischtes
Montag - 13. April 2015 | 09:56

Lehrer an Schauplätzen der liechten­steini­schen Geschichte

SCHAAN - In der ersten Schulferienwoche haben 21 Lehrer aller Stufen während drei Tagen die Geschichte unse­res Landes erkundet.

Wirtschaft
Montag - 2. März 2015 | 09:08

Neuzu­las­sungen nehmen weiter ab

VADUZ - Im Jahr 2014 wurden gemäss den Ergebnissen des Amtes für Statistik bei der liechten­steini­schen Motorfahr­zeugkontrolle ins­gesamt 2521 neue Fahr­zeuge zuge­lassen, davon waren 2360 Motorfahr­zeuge und 161 Anhänger. Die Zahl der neu zuge­lassenen Fahr­zeuge reduzierte sich um 3,8 Prozent, jene der Motorfahr­zeuge um 3,7 Prozent.

Vermischtes
Mittwoch - 18. Februar 2015 | 09:51

180 Fahr­zeug-Neuzu­las­sungen im Dezember

VADUZ - Im Dezember 2014 wurden in Liechten­stein, gemäss den Ergebnissen des Amtes für Statistik, ins­gesamt 180 neue Fahr­zeuge in Ver­kehr gesetzt, davon waren 148 Personenwagen. Im Jah­res­vergleich ergab sich bei den Fahr­zeugen eine Erhöhung von 10.4 Prozent und bei den Personenwagen eine Erhöhung von 4.2 Prozent.

Vermischtes
Freitag - 12. Dezember 2014 | 09:17

19,5 Prozent mehr Personenwagen im November 2014

VADUZ - Am Freitag veröffent­lichte das Amt für Statistik die Neuzu­las­sungen für November 2014. Es wurden 19,5 % mehr Personenwagen zuge­lassen, als im Vojahr. Über das Jahr betrachtet sind die Neuzu­las­sungen jedoch rückläufig.

Neuste
Beliebteste
1
2
3
4
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
./grafik/kleininserate/img_ki_box_kein_bild_Immobilien.png,http://www.kleininserate.li/services/getImage.aspx?datei=Logo_allergieaufloesung_cmyk-3_635840411982893252_635853414490032485_636162053901888839_636214500307077552_636430909194750257.jpg&w=300&h=180&mode=big&resize=centermiddle,http://www.kleininserate.li/services/getImage.aspx?datei=636440473873629795.jpg&w=300&h=180&mode=big&resize=centermiddle,http://www.kleininserate.li/services/getImage.aspx?datei=636441337191747345.jpg&w=300&h=180&mode=big&resize=centermiddle,http://www.kleininserate.li/services/getImage.aspx?datei=636434425858968293.jpg&w=300&h=180&mode=big&resize=centermiddle,http://www.kleininserate.li/services/getImage.aspx?datei=636438745638143463.jpg&w=300&h=180&mode=big&resize=centermiddle,
Volksblatt Werbung
GooglePlayAppleStoreVolksblatt Werbung
Liechtensteiner Volksblatt AG
Im alten Riet 103
FL-9494 Schaan
T +423 / 237 51 51
verlag [at] volksblatt [dot] li
Inserate
T +423 / 237 51 51
F +423 / 237 51 66
inserate [at] volksblatt [dot] li
Redaktionssekretariat
T +423 / 237 51 51
F +423 / 237 51 66
redaktion [at] volksblatt [dot] li
Abonnementendienst
T +423 / 237 51 41
abo [at] volksblatt [dot] li
Sportredaktion
T +423 / 237 51 40
sport [at] volksblatt [dot] li
© Liechtensteiner Volksblatt AG 2012, Alle Rechte vorbehalten.
Es gibt neue Nachrichten auf volksblatt.li
Aktualisieren Sie die Seite um die Neuigkeiten zu sehen. Seite jetzt aktualisieren