Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Politik
International|07.03.2015

Erdogans neue Türkei

SCHAAN - Mehr als ein Viertel Jahrhundert nach der ersten Anfrage, sich der Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft anzuschliessen,
sucht die Türkei nun nach Verbindungen mit anderen Ländern. "Ihr aussenpolitischer Fokus schliesst dabei den überwiegend
islamischen Nahen Osten, Nordafrika und zunehmend auch Russland ein", schreibt GIS-Autor Udo Steinbach.

Mehr zum Thema lesen Sie im „Volksblatt“ vom Samstag, den 7. März, oder in den Pdf-Dokumenten im Anhang. Weitere Artikel zum Thema sind hier zu finden.

(red)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Politik
International|gestern 10:58 (Aktualisiert gestern 11:14)

Trump und das Ende der amerikanischen Sonderstellung

Liechtensteiner Volksblatt AG
© 2017, Alle Rechte vorbehalten.
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung