Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Politik
International|28.02.2015

Zerbrechlicher Frieden in Kenia

SCHAAN -  "Der Internationale Strafgerichtshof erlitt einen herben Rückschlag, als sein erster Fall gegen ein amtierendes Staatsoberhaupt platzte. Kenias Präsident Kenyatta war wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit angeklagt, aus Mangel an Beweisen musste aber die Anklage Ende 2014 zurückgezogen werden": Eine Analyse von Colleen Graffy.

Mehr zum Thema lesen Sie im „Volksblatt“ vom Samstag, den 28. Februar, oder in dem Pdf-Dokument im Anhang. Weitere Artikel zum Thema Geopolitik finden sie hier.

(db)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Politik
International|14.12.2017 (Aktualisiert am 14.12.17 11:14)

Trump und das Ende der amerikanischen Sonderstellung

Liechtensteiner Volksblatt AG
© 2017, Alle Rechte vorbehalten.
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung