Freitag - 19. Dezember 2014 | 09:08 (Aktualisiert am 19.12.14 09:20)

Löhne im Jahr 2012 leicht gestiegen

VADUZ - Im Jahr 2012 betrug der mittlere Bruttomonatslohn der in Liechtenstein beschäftigten Personen 6380 Franken (Medianlohn). Gegenüber dem Jahr 2010 stieg der mittlere Bruttolohn um 2 %. Damals belief sich der mittlere Bruttomonatslohn auf 6257 Franken. Dies geht aus der am Freitag veröffentlichten Lohnstatistik für 2012 hervor.

(Symbolfoto: SSI)

Vergleicht man mit dem Lohnniveau in der Schweiz, lag der liechtensteinische Bruttolohn 0,9 % unter dem Bruttolohn gemäss der Schweizerischen Lohnstrukturerhebung von Oktober 2012. Im monatlichen Bruttolohn enthalten ist auch ein Zwölftel des 13. Monatslohns und anderer Zulagen.

Der Lohnunterschied zwischen Frauen und Männern hat sich verringert

Der monatliche Bruttolohn der Frauen lag im Jahr 2012 um 17,2 % tiefer als jener der Männer. Bei den Frauen belief sich der mittlere Bruttomonatslohn auf 5694 Franken, während er bei den Männern 6875 Franken erreichte. Im Zeitraum von 2010 bis 2012 sind die Frauenlöhne stärker gestiegen als die Männerlöhne. Die Lohndifferenz zwischen Frauen und Männern hat sich dadurch um 0,6 Prozentpunkte verringert. Dennoch ist der prozentuale Lohnunterschied zwischen Frauen und Männern in Liechtenstein höher als in der Schweiz mit 15,1 % (privater und öffentlicher Sektor).

Die Lohnschere hat sich nicht verändert

Die Personen im ersten Viertel der Lohnskala verdienten im Jahr 2012 4891 Franken oder weniger pro Monat, während die Personen im obersten Viertel Bruttomonatslöhne von 8528 Franken oder mehr erhielten. Die Löhne des ersten Viertels lagen somit 23,3 % oder mehr unter dem mittleren Bruttomonatslohn von 6380 Franken. Die Löhne im obersten Viertel begannen 33,7 % über dem mittleren Bruttomonatslohn. Vergleicht man mit dem Jahr 2010, hat sich der Abstand der oberen Löhne zum Medianlohn verringert, während der Abstand der unteren Löhne zum Medianlohn zugenommen hat. Der Abstand zwischen den Löhnen im ersten Viertel und jenen im obersten Viertel ist gleich wie im Jahr 2010.

Die Dienstleistungslöhne sind gesunken

Im Dienstleistungssektor sank der Median der monatlichen Bruttolöhne von 6477 Franken im Jahr 2010 auf 6436 Franken im Jahr 2012, während in den anderen Wirtschaftssektoren ein Anstieg der Bruttolöhne zu beobachten war. Im Industriesektor nahm der Medianlohn um 4,2 % auf 6347 Franken zu, im Landwirtschaftssektor stieg der Medianlohn sogar um 8,4 % auf 3754 Franken.

Mehr dazu lesen Sie im „Volksblatt“ vom Samstag (20.12.2014).

(as/red)

Dokumente zu diesem Artikel
Verwandte Nachrichten
Vermischtes
Montag - 28. November 2016 | 09:25

Medianlohn ist 2014 um 2,2 Prozent gestiegen

VADUZ - 2014 betrug der mittlere Bruttomonatslohn der in Liechten­stein beschäftigten Personen 6522 Franken, wie aus der am Montag veröffent­lichten Lohn­statistik 2014 des Amtes für Statistik hervor­geht. Gegenüber dem Jahr 2012 stieg der mittlere Bruttolohn um 2,2 Prozent.

Vermischtes
Mittwoch - 24. Dezember 2014 | 09:56

Liechten­steins Spitzen­verdiener wohnen in Planken

SCHAAN - Zwi­schen den einzelnen Gemeinden zeigen sich gemäss der Lohn­statistik deut­liche Unterschiede bei den Gehältern der Einwohner.

Vermischtes
Mittwoch - 5. Dezember 2012 | 14:04

Lohn­statistik 2010 ist da - Löhne sind gesunken

VADUZ - Von 2008 auf 2010 sank der mittlere Bruttolohn um 0.9%. Im Jahr 2008 belief sich der mittlere Bruttomonatslohn auf 6'315 Franken. Vergleicht man mit dem Lohnniveau in der Schweiz, lag der liechten­steini­sche Bruttolohn im Jahr 2010 1% über dem Bruttolohn gemäss der schweizeri­schen Lohn­strukturerhebung von Oktober 2010.

Leben
Samstag - 2. April 2011 | 12:01

Frauen verdienen weni­ger als Männer

SCHAAN - Im Jahr 2008 betrug der mittlere Bruttomonatslohn in Liechten­stein 6315 Franken. Das zeigt die veröffent­lichte Lohn­statistik 2008.

Wirtschaft
Dienstag - 21. April 2009 | 14:12

Wer verdient wieviel?

VADUZ - Zum zweiten Mal liegt sie nun vor: Die liechten­steini­sche Lohn­statistik. Detailliert lässt sich anhand dessen fest­stellen wer in welchen Branchen wie viel verdient - oder verdienen sollte.

Leben
Montag - 10. März 2008 | 11:30

Liechten­steiner verdienen mehr als Schweizer

VADUZ - Die Abtei­lung Statistik des Amtes für Volkswirt­schaft hat die erste liechten­steini­sche Lohn­statistik publiziert. Der durchschnitt­liche monat­liche Bruttolohn liegt bei 5819 Franken. Lohn­unterschiede bestehen zwi­schen Frauen und Männern einerseits sowie zwi­schen Einwohnern und Zupendlern andererseits.

Neuste
Beliebteste
1
2
3
4
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
./grafik/kleininserate/img_ki_box_kein_bild_Immobilien.png,http://www.kleininserate.li/services/getImage.aspx?datei=636434425920120400.jpg&w=300&h=180&mode=big&resize=centermiddle,http://www.kleininserate.li/services/getImage.aspx?datei=636438745660919503.jpg&w=300&h=180&mode=big&resize=centermiddle,http://www.kleininserate.li/services/getImage.aspx?datei=636433561903576692.jpg&w=300&h=180&mode=big&resize=centermiddle,http://www.kleininserate.li/services/getImage.aspx?datei=636433562067844980.jpg&w=300&h=180&mode=big&resize=centermiddle,http://www.kleininserate.li/services/getImage.aspx?datei=636434425886580341.jpg&w=300&h=180&mode=big&resize=centermiddle,
Volksblatt Werbung
GooglePlayAppleStoreVolksblatt Werbung
Liechtensteiner Volksblatt AG
Im alten Riet 103
FL-9494 Schaan
T +423 / 237 51 51
verlag [at] volksblatt [dot] li
Inserate
T +423 / 237 51 51
F +423 / 237 51 66
inserate [at] volksblatt [dot] li
Redaktionssekretariat
T +423 / 237 51 51
F +423 / 237 51 66
redaktion [at] volksblatt [dot] li
Abonnementendienst
T +423 / 237 51 41
abo [at] volksblatt [dot] li
Sportredaktion
T +423 / 237 51 40
sport [at] volksblatt [dot] li
© Liechtensteiner Volksblatt AG 2012, Alle Rechte vorbehalten.
Es gibt neue Nachrichten auf volksblatt.li
Aktualisieren Sie die Seite um die Neuigkeiten zu sehen. Seite jetzt aktualisieren