(Symbolfoto: Shutterstock)
Kultur
Liechtenstein|11.12.2014

Freiraum für junge Künstler

SCHAAN - Hinweis in eigener Sache: Das "Volksblatt" bietet seit geraumer Zeit jungen Künstlern die Möglichkeit, ihre Werke einem breiteren Publikum zu präsentieren. Ein Überblick über die bisher präsentierten Geschichten, Essays und Cartoons.

(Symbolfoto: Shutterstock)

SCHAAN - Hinweis in eigener Sache: Das "Volksblatt" bietet seit geraumer Zeit jungen Künstlern die Möglichkeit, ihre Werke einem breiteren Publikum zu präsentieren. Ein Überblick über die bisher präsentierten Geschichten, Essays und Cartoons.

Gestartet wurde die Serie vom ehemaligen "Volksblatt"-Praktikanten Manuel Beck. Ziel war und bleibt es, jungen Schreiberlingen und anderen Künstlern die Möglichkeit zu bieten, ihre Gedanken, Texte, Fotos oder Grafiken zu veröffentlichen. Einsendungen an: redaktion@volksblatt.li. Texte sollten die Anzahl von 6000 Zeichen, Darstellungen die Grösse von 25 cm x 25 cm nicht überschreiten. Das «Volksblatt» behält es sich vor, unpassende Beiträge nicht zu veröffentlichen.

(red)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Kultur
Liechtenstein|gestern 17:56 (Aktualisiert gestern 18:01)
«Clean City»: Migrantenschicksale rückten im TAK berührend nah
Liechtensteiner Volksblatt AG
© 2017, Alle Rechte vorbehalten.
Volksblatt Werbung