Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Freitag - 16. Mai 2014 | 15:02 (Aktualisiert am 16.05.14 17:18)

FATCA mit den USA unterzeichnet

VADUZ/WASHINGTON - Regierungschef Adrian Hasler und der Chargé d'Affaires der USA für Liechtenstein, Jeffrey R. Cellars, haben am Freitag das Abkommen zur Umsetzung des Foreign Account Tax Compliance Act (Kurz: FATCA) unterzeichnet.

(Foto: IKR)
1 / 2

"Damit ist für die Dienstleister des liechtensteinischen Finanzplatzes der Zugang zum US-amerikanischen Markt weiter gewährleistet", heisst es in der Pressemitteilung der Stabstelle für Internationale Finanzplatzagenden.

Mit FATCA wollen die USA erreichen, dass sämtliche im Ausland gehaltenen Konten von Personen, die in den USA steuerpflichtig sind, besteuert werden können. FATCA ist eine unilaterale US-Regelung, die weltweit für alle Länder gilt. Sie verlangt von ausländischen Finanzinstituten, dass sie den US-Steuerbehörden Informationen über US-Konten weitergeben oder eine hohe Steuer erheben.

"Der liechtensteinische Finanzplatz zeichnet sich dadurch aus, qualitativ hochstehende Dienstleistungen für einen internationalen und anspruchsvollen Kundenkreis zu erbringen," wird Regierungschef Adrian Hasler in der Presseaussendung zitiert. "Der ungehinderte und über das Abkommen abgesicherte Zugang zum US-Kapitalmarkt ist für die liechtensteinischen Finanzdienstleister essentiell."

Bankenverband begrüsst Unterzeichung

Der Liechtensteinische Bankenverband und seine Mitglieder begrüssen die Unterzeichnung des zwischenstaatlichen Abkommens, heisst es in der Medienmitteilung vom Freitag. Der Bankenverband sei im Rahmen einer Arbeitsgruppe eng in die Ausarbeitung des Abkommenstextes eingebunden gewesen. Überdies wird in dem Schreiben betont, dass die heimischen Banken gut auf die neuen Vorschriften vorbereitet wären: "Nichtsdestotrotz werden die Intermediäre im Rahmen der praktischen Implementierung gefordert sein."

Mehr dazu lesen Sie im „Volksblatt“ vom Samstag, den 17. Mai.

(red/ikr)

Dokumente zu diesem Artikel
Verwandte Nachrichten
Politik
Mittwoch - 14. Dezember 2016 | 06:18

Ein Hauch von Wahlkampf

VADUZ - Nachdem die drei Kandidaten für das Amt des Regie­rung­schefs bereits am Sonntag auf Radio L ihrer Reviere absteckten, trafen sie gestern erneut aufein­ander, vor den Mitgliedern des Interna­tionalen Liechten­steiner Presseclubs (LPC).

Wirtschaft
Samstag - 3. Oktober 2015 | 07:17

FATCA-Klage endgültig abgewiesen

VADUZ - Der Staats­gerichthof hat die Individual­be­schwerde zweier liechten­steini­scher Finanzplatzteil­nehmer, welche auf die Aufhebung von – aus ihrer Sicht – verfas­sungswidrigen Gesetzes­bestimmungen im FATCA-Gesetz abzielte, abgewiesen.

Wirtschaft
Mittwoch - 10. Juni 2015 | 13:39

Staats­gerichtshof ver­schafft FATCA-Klä­gern mehr Zeit

VADUZ - Durchat­men für zwei liechten­steini­sche Finanzplatzteil­nehmer, die gegen einzelne Bestimmungen des FATCA-Gesetzes geklagt hatten. Vorerst erhalten sie nun einige Monate mehr Zeit. Ein Grund­satzent­scheid ist dies jedoch nicht.

Politik
Mittwoch - 29. Oktober 2014 | 16:37

Regie­rung ver­abschiedet Stel­lungnahme zum FATCA-Gesetz

VADUZ - Die Regie­rung hat eine Stel­lungnahme zu den anlässlich der ersten Lesung des Berichtes und Antra­ges betreffend das Gesetz über die Umsetzung des FATCA-Abkom­mens zwi­schen dem Fürstentum Liechten­stein und den Vereinigten Staaten von Amerika (FATCA-Gesetz) am 2. Oktober 2014 auf­geworfenen Fragen ver­abschiedet.

Politik
Mittwoch - 27. August 2014 | 10:59

Regie­rung ver­abschiedet Antrag und Bericht zum FATCA-Gesetz

VADUZ - Der Foreign Account Tax Compliance Act (FATCA) zielt darauf ab, dass US-Steuer­pf­lichtige mit Konten im Ausland auch tatsächlich in den USA besteuert werden. Liechten­stein hat am 16. Mai 2014 ein FACTA-Abkom­men nach dem Modell 1 sowie ein Memorandum of Under­standing mit den USA unter­zeichnet.

Politik
Mittwoch - 2. Juli 2014 | 11:37

FATCA-Gesetz: Ver­nehm­las­sung endet am 1. August

VADUZ/WASHINGTON - Die Regie­rung hat bereits am Dien­stag die Ver­nehm­las­sungsvorlage zum FATCA-Gesetz ver­abschiedet. Deren Frist endet am 1. August; der Ver­nehm­las­sungs­bericht kann auf der Homepage der Regie­rungskanzlei bezogen werden.

Politik
Sonntag - 29. Juni 2014 | 17:12

Adrian Hasler bei Nobelprei­strä­gerta­gung in Lindau

VADUZ - Die tradi­tionelle Tagung der Nobelprei­sträger wurde am Sonntag, 29. Juni 2014, in Anwesen­heit von Regie­rung­schef Adrian Hasler in Lindau eröffnet.

Wirtschaft
Mittwoch - 28. Mai 2014 | 15:05

Vortrag von Regie­rung­schef Hasler in Zürich

ZÜRICH - Regie­rung­schef Adrian Hasler hat am Mittwoch vor dem Business Club Zürich einen Vortrag gehalten. Er sprach zum Thema "Verände­rung als Chance - der Liechten­steiner Finanzplatz posi­tioniert sich im globalen Wandel", teilte das Mini­sterium für Präsidiales und Finanzen mit.

Vermischtes
Freitag - 16. Mai 2014 | 16:13

Richtfest im „Weissen Würfel“

VADUZ - Am Dien­stag wurde im Erd­geschoss des „Weissen Würfels“ in Vaduz das Richtfest gefeiert.

Wirtschaft
Donnerstag - 1. Mai 2014 | 11:04

Bald freierer Handel mit China mög­lich

VADUZ/BERN/PEKING - Die internen Genehmi­gungs­verfahren für das Freihandelsab­kom­men (FHA) zwi­schen der Schweiz und der Volksrepublik China sind abgeschlos­sen. Dank der Zollunion tritt das FHA im Bereich Waren­ver­kehr auch am 1. Juli in Liechten­stein in Kraft, teilte das Amt für Volkswirt­schaft am Donner­stag mit.

Vermischtes
Mittwoch - 2. April 2014 | 16:13

Regie­rung genehmigt Steuerab­kom­men mit Malta und Singapur

VADUZ - Die Regie­rung hat Berichte und Anträge für Doppel­be­steue­rungsab­kom­men mit Malta und Singapur sowie für Abkom­men mit Südafrika und China zum steuer­lichen Informa­tionsau­s­tausch (TIEA) genehmigt.

Politik
Dienstag - 1. April 2014 | 14:31

Liechten­stein und Tschechien paraphieren DBA

VADUZ - Am 28. März 2014 hat die liechten­steini­sche Steuer­verwal­tung ein Doppel­be­steue­rungsab­kom­men (DBA) auf dem Gebiet der Steuern vom Ein­kom­men und vom Vermögen mit Tschechien paraphiert.

Vermischtes
Dienstag - 11. März 2014 | 11:29

Polizei will Zusam­menarbeit mit Nachbarn ver­stärken

BERN - Polizi­sten aus der Schweiz, aus Österreich und Liechten­stein sollen enger zusam­menarbeiten. Der Schweizer Nationalrat hat am Dien­stag als Zweitrat ohne Gegenstimme ein entsp­rechendes Abkom­men genehmigt. Dieses ist damit bereit für die Schluss­abstimmung.

Politik
Donnerstag - 6. März 2014 | 15:50

Aurelia Frick diskutiert EFTA-Freihandelsab­kom­men mit Malaysia

VADUZ - Am 6. März weilte der Aussenmini­ster Malaysias, Anifah Aman, für einen Arbeits­be­such bei Aussenmini­sterin Aurelia Frick in Liechten­stein. Ausserdem wurde er von Erbprinz Alois zu einem Höflich­keits­be­such empfangen.

Vermischtes
Mittwoch - 29. Januar 2014 | 13:16

Kroatien will EWR beitreten

VADUZ - Am 1. Juli 2013 ist Kroatien der Europäischen Union (EU) beigetreten, nun soll das Land auch Mitglied des Europäischen Wirt­schaftsraums (EWR) werden. Das Er­weite­rungsab­kom­men sieht eine Reihe von Sonder- und Übergangs­bestimmungen, die auch vom Liechten­steiner Landtag gut geheissen werden müssen.

Politik
Mittwoch - 29. Januar 2014 | 06:44

LIHK für Freihandelsab­kom­men mit Weissrussland

SCHAAN -  Eine EFTA-Delega­tion führt derzeit mit Russland Verhand­lungen über ein Freihandelsab­kom­men. Da das Land für die Liechten­steiner Exportwirt­schaft ein wichti­ger Exportmarkt ist, befürwortet die Indu­strie- und Handelskammer (LIHK) ein solches Abkom­men, obwohl es auch für Weissrussland gelten würde.

Politik
Montag - 27. Januar 2014 | 15:42

Abkom­men mit China unter­zeichnet

VADUZ - Am Montag haben in Vaduz der Leiter des Amtes für Auswärtige Angelegen­heiten, Bot­schafter Martin Frick, und der chinesi­sche Generalkonsul in Zürich, Liang Jianquan, ein Abkom­men zwi­schen Liechten­stein und China über den Informa­tionsau­s­tausch in Steuersachen unter­zeichnet.

Wirtschaft
Mittwoch - 22. Januar 2014 | 09:14

Freier Handel mit Bosnien und Herzegowina

VADUZ - Die Regie­rung hat die Ratifika­tion des Freihandelsab­kom­mens der EFTA-Staaten mit Bosnien und Herzegowina vom 24. Juni 2013 beschlos­sen und unterbreitet dem Landtag den entsp­rechenden Bericht und Antrag.

Neuste
Beliebteste
1
2
3
4
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
http://www.kleininserate.li/services/getImage.aspx?datei=Logo_allergieaufloesung_cmyk-3_635840411982893252_635853414490032485_636162053901888839_636214500307077552_636430909194750257.jpg&w=300&h=180&mode=big&resize=centermiddle,./grafik/kleininserate/img_ki_box_kein_bild_Immobilien.png,./grafik/kleininserate/img_ki_box_kein_bild_Jobbörse.png,http://www.kleininserate.li/services/getImage.aspx?datei=003_pp_Kopie.jpg&w=300&h=180&mode=big&resize=centermiddle,http://www.kleininserate.li/services/getImage.aspx?datei=636434425697976010.jpg&w=300&h=180&mode=big&resize=centermiddle,http://www.kleininserate.li/services/getImage.aspx?datei=636438745358278971.jpg&w=300&h=180&mode=big&resize=centermiddle,
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Liechtensteiner Volksblatt AG
Im alten Riet 103
FL-9494 Schaan
T +423 / 237 51 51
verlag [at] volksblatt [dot] li
Inserate
T +423 / 237 51 51
F +423 / 237 51 66
inserate [at] volksblatt [dot] li
Redaktionssekretariat
T +423 / 237 51 51
F +423 / 237 51 66
redaktion [at] volksblatt [dot] li
Abonnementendienst
T +423 / 237 51 41
abo [at] volksblatt [dot] li
Sportredaktion
T +423 / 237 51 40
sport [at] volksblatt [dot] li
© Liechtensteiner Volksblatt AG 2012, Alle Rechte vorbehalten.
Es gibt neue Nachrichten auf volksblatt.li
Aktualisieren Sie die Seite um die Neuigkeiten zu sehen. Seite jetzt aktualisieren