Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Dienstag - 7. Januar 2014 | 09:09 (Aktualisiert am 07.01.14 11:39)

Mehr Geburten als Todesfälle im Jahr 2012

VADUZ - In der vom Amt für Statistik am Dienstag veröffentlichten Zivilstandsstatistik für 2012 sind 357 Lebendgeborene und 224 Gestorbene verzeichnet. Damit wurden sowohl weniger Geburten, als auch weniger Todesfälle verzeichnet.

Im abgelaufenen Jahr sind mehr Geburten als Todesfälle ver­zeichnet worden. (Symbolfoto)

Die Zivilstandsstatistik beinhaltet die natürlichen Bevölkerungsbewegungen (Geburten, Sterbefälle) und die Zivilstandsänderungen (Eheschliessungen, eingetragene und aufgelöste Partnerschaften, Ehescheidungen) der inländischen Bevölkerung. Die Datenbasis bilden die amtlichen Dokumente (Anzeigen, Meldungen) und die Eintragungen dieser standesamtlichen Ereignisse durch das Zivilstandesamt in der Datenbank Zentrales Personenregister der Liechtensteinischen Landesverwaltung.

Weniger Geburten, weniger Todesfälle
Im Jahr 2012 wurden 357 Lebendgeborene und 224 Gestorbene verzeichnet. Gegenüber dem Vorjahr waren es 38 Lebendgeborene und 24 Gestorbene weniger. Die Gemeinde Gamprin wies mit 17.1 Lebendgeborenen pro 1000 Einwohner die höchste Quote auf.

Geburtenüberschuss von 133 Personen
Der Geburtenüberschuss (Lebendgeborene abzüglich Gestorbene) betrug im Jahr 2012 133 Personen. Im Vorjahr war der Geburtenüberschuss mit 147 Personen höher gewesen.

Rückgang der Geburtenrate
Die Geburtenrate reduzierte sich von 1.69 im Jahr 2011 auf 1.51 Lebendgeborene pro Frau im Jahr 2012. Um ein Elternpaar in der nächsten Generation zu ersetzen, müsste die Geburtenrate 2.1 betragen.

Scheidungsrate betrug 52 Prozent
Die Zahl der heiratenden Personen erhöhte sich im Jahr 2012 um 7.7 Prozent auf 349 Personen und die Zahl der scheidenden Personen erhöhte sich um 5.0 Prozent auf 188 Personen. Im Vorjahr gab es weniger Heiraten und weniger Scheidungen. Die Scheidungsrate lag im Jahr 2012 mit 51.9 Prozent unter dem Vorjahreswert von 55.8 Prozent. Die Scheidungsrate definiert sich als das Verhältnis der Scheidungen zu den Heiraten im gleichen Jahr.

(pd/fh)

Verwandte Nachrichten
Vermischtes
Donnerstag - 3. November 2016 | 09:05

Weni­ger Geburten und Todesfälle im Jahr 2015

VADUZ - Das Amt für Statistik hat die Zivil­stands­statistik 2015 veröffent­licht. Im Jahr 2015 wurden gemäss den Ergebnissen des Amtes 325 Lebend­geborene und 252 Gestorbene ver­zeichnet. 

Vermischtes
Mittwoch - 4. November 2015 | 09:29

Mehr Geburten, mehr Todesfälle und mehr Schei­dungen

VADUZ - Gemäss der am Mittwoch veröffent­lichten Zivil­stands­statistik sind 2014 mehr Kinder zur Welt gekom­men, allerdings auch mehr Men­schen gestorben. Der Geburtenüber­schuss liegt dennoch bei 104 Personen (2013: 93 Personen).

Vermischtes
Mittwoch - 8. Juli 2015 | 09:07

372 Neu­geborene: Luca und Emilia sind die häufig­sten Namen

VADUZ - Gemäss den Ergebnissen des Amtes für Statistik wurden vergangenes Jahr 372 Kindern von in Liechten­stein wohnhaften Müttern geboren und durch das Amt erfasst. Davon waren 208 Knaben und 164 Mädchen.

Vermischtes
Freitag - 28. November 2014 | 09:19

339 Geburten stehen 246 Todesfällen gegenüber

VADUZ - Wie das Amt für Statistik am Freitag in der Zivil­stands­statistik mitteilte, wurden in Liechten­stein im Jahr 2013 339 Lebend­geborene und 246 Todesfälle ver­zeichnet.

Vermischtes
Freitag - 4. Juli 2014 | 09:06

Noah, Raphael und Alessia beliebte­ste Vorna­men

VADUZ - Noah, Noa, Raphael, Rafael und Raffael waren 2013 die beliebte­sten männlichen Vorna­men für Neu­geborene in Liechten­stein. Der weib­liche Nachwuchs wird am häufig­sten Alessia genannt. Dies ergab die Auswer­tung der Geburtsmel­dungen des Zivil­standesamtes, teilte das Amt für Statistik am Freitag mit.

Vermischtes
Montag - 3. Dezember 2012 | 14:07

Zivil­stands­statistik 2011 veröffent­licht

VADUZ - Im Jahr 2011 wurden 395 Geburten und 248 Ster­befälle ver­zeichnet. Gegenüber dem Vorjahr waren es 66 Geburten und 10 Ster­befälle mehr.

Leben
Dienstag - 31. Januar 2012 | 13:55

2010: Geburtenrate weiter im Sinkflug

VADUZ - Wie die am Dien­stagmittag veröffent­lichte Zivil­stands­statistik zeigt, ist die Zahl der Geburten im Jahr 2010 gesunken. Der Geburtenüber­schuss gegenüber den Ster­befällen befindet sich auf dem tief­sten Stand seit Beginn der Auf­zeich­nungen 1950.

Leben
Dienstag - 29. Dezember 2009 | 13:25

Liechten­steiner vom Aus­sterben bedroht

VADUZ - Die neue Zivil­stands­statistik zeigt es in aller Härte auf: In Liechten­stein kommen zu wenige Kinder zur Welt. 1,45 Babys bringt die durchschnitt­liche Liechten­steinerin zur Welt, 2,1 müs­sten es sein, um das Aus­sterben zu verhindern.

Neuste
Beliebteste
1
2
3
4
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
./grafik/kleininserate/img_ki_box_kein_bild_Immobilien.png,./grafik/kleininserate/img_ki_box_kein_bild_Jobbörse.png,http://www.kleininserate.li/services/getImage.aspx?datei=003_pp_Kopie.jpg&w=300&h=180&mode=big&resize=centermiddle,http://www.kleininserate.li/services/getImage.aspx?datei=Logo_allergieaufloesung_cmyk-3_635840411982893252_635853414490032485_636162053901888839_636214500307077552_636430909194750257.jpg&w=300&h=180&mode=big&resize=centermiddle,http://www.kleininserate.li/services/getImage.aspx?datei=636434425858968293.jpg&w=300&h=180&mode=big&resize=centermiddle,http://www.kleininserate.li/services/getImage.aspx?datei=636429241459769216.jpg&w=300&h=180&mode=big&resize=centermiddle,
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
GooglePlayAppleStoreVolksblatt Werbung
Liechtensteiner Volksblatt AG
Im alten Riet 103
FL-9494 Schaan
T +423 / 237 51 51
verlag [at] volksblatt [dot] li
Inserate
T +423 / 237 51 51
F +423 / 237 51 66
inserate [at] volksblatt [dot] li
Redaktionssekretariat
T +423 / 237 51 51
F +423 / 237 51 66
redaktion [at] volksblatt [dot] li
Abonnementendienst
T +423 / 237 51 41
abo [at] volksblatt [dot] li
Sportredaktion
T +423 / 237 51 40
sport [at] volksblatt [dot] li
© Liechtensteiner Volksblatt AG 2012, Alle Rechte vorbehalten.
Es gibt neue Nachrichten auf volksblatt.li
Aktualisieren Sie die Seite um die Neuigkeiten zu sehen. Seite jetzt aktualisieren