Dienstag - 17. Dezember 2013 | 09:20 (Aktualisiert am 17.12.13 09:29)

Tourismus: Weniger Logiernächte im Sommer

VADUZ - In der Sommersaison 2013 nahmen die Logiernächte in der liechtensteinischen Hotellerie im Vergleich zum Vorjahr um 2,8 Prozent ab. Dies teilte das Amt für Statistik am Dienstag mit.

(Foto: Patrik Dentsch)

Demnach verbrachten die Gäste zwischen Mai und Oktober rund 60 700 Logiernächte in den Hotels in Liechtenstein. Davon entfielen rund 17 000 Logiernächte auf die Alpenhotels in Steg und in Malbun sowie rund 43 700 Logiernächte auf die Hotels im Rheintal. Erstere konnten im Vergleich zum Vorjahr eine Zunahme der Logiernächte um 10,2 Prozent verzeichnen, heisst es weiter; Zweitere verzeichnen eine Abnahme von 7 Prozent.


Mehr dazu lesen Sie im „Volksblatt“ vom Mittwoch (18. Dezember 2014).

(red/pd)

Dokumente zu diesem Artikel
Verwandte Nachrichten
Wirtschaft
Donnerstag - 6. August 2015 | 08:34

Ferien­gebiete mit Logiernächterückgang

ST. GALLEN - Die Hotellerie­betriebe in den Feriendestina­tionen Heidiland und Toggenburg hatten im ersten Jah­resdrittel 2015 einen markanten Rückgang der Logiernächte­zahlen gegenüber der entsp­rechenden Vorjah­re­speriode zu ver­zeichnen. Die Ankunfts- und Logiernächte­zahlen in den beiden städtisch geprägten Destina­tionen St.Gallen-Bodensee und Zürichsee veränderten sich hin­gegen nur wenig. Zu diesen Ergebnissen kommt die Fach­stelle für Statistik des Kantons St. Gallen in ihrem "Jah­res­bericht 2014 zum Aufenthaltstourismus". 

Vermischtes
Dienstag - 16. Dezember 2014 | 09:16

Mehr Nächti­gungen im Sommer 2014

VADUZ – Das Amt für Statistik hat am Dien­stag die Tourismu­statistik für die Sommersaison 2014 veröffent­licht. Die Zahl der Gäste hat sich leicht erhöht. Die Aufenthalts­dauer sinkt jedoch.

Vermischtes
Dienstag - 27. Mai 2014 | 18:38

DU-Interpella­tion zur Zukunft des FL-Tourismus

VADUZ - Wofür steht Liechten­stein Marketing? Wie hat sich der heimi­sche Tourismus seit 2008 entwickelt? Und was passierte eigent­lich mit dem Liechten­stein Logo? Diese und weitere 26 Fragen stellt die DU-Frak­tion im Rahmen einer Interpella­tion zum Thema Tourismus.

Wirtschaft
Dienstag - 27. Mai 2014 | 09:49

Starkes April-Ergebnis zum Abschluss der Wintersaison

BREGENZ - Ein starkes Finale hat die Vorarlber­ger Tourismus­bilanz im Winter 2013/14 nochmals deut­lich ver­bessert: Von November 2013 bis April 2014 haben 1,14 Millionen Gäste Vorarlberg besucht. Das sind gemäss Mittei­lung 2,6 Prozent weni­ger als im Rekordwinter 2012/13, es ist aber die zweithöchste Besucher­zahl, die je erreicht wurde. Ins­gesamt wurden 4,8 Millionen Übernach­tungen gebucht, um 4,2 Prozent weni­ger als letzten Winter.

Vermischtes
Samstag - 26. April 2014 | 08:08

LHGV für aus­gewogene Förde­rung der Hotellerie

VADUZ - Die Unzufrieden­heit unter den liechten­steini­schen Hoteliers nimmt zu. Kritik wird vor allem an neuen Hotelprojekten geäussert, die für die bestehenden Häuser zu Belas­tungsprobe werden könnten. Nach Mei­nung des LHGV sieht es so aus, als ob nur die neuen Betriebe wüssten, wie das Geschäft «richtig» betrieben werde.

Vermischtes
Dienstag - 8. April 2014 | 10:41

LUT blickt auf aktives Jahr zurück

NENDELN - Der Liechten­steiner Unterland Tourismus (LUT) rüstet sich für die Zukunft. Der im vergangenen Jahr eröffnete Histori­sche Höhenweg, der neue Höhenweg-Prospekt sowie der überarbeitete Internetauftritt bilden die momentanen Schwerpunkte.

Vermischtes
Donnerstag - 3. April 2014 | 09:36

4,1 Prozent weni­ger Logiernächte im Jahr 2013

VADUZ - Im vergangenen Jahr ver­zeichneten die liechten­steini­schen Beherber­gungs­betriebe 6 Prozent weni­ger Gästeankünfte und 4,1 Prozent weni­ger Logiernächte als 2012. Am mei­sten Übernach­tungsgäste kamen aus der Schweiz (30,6 Prozent), gefolgt von Deutschland (29,5 Prozent).

Vermischtes
Mittwoch - 5. März 2014 | 17:02

Liechten­stein ist "Top-Reiseziel 2014"

VADUZ/BERLIN - Vom 5. bis 9. März präsentiert sich Liechten­stein bereits zum siebten Mal mit einem Stand auf der ITB in Berlin. Zum Start der Messe empfingen Wirt­schaftsmini­ster Thomas Zwiefelhofer und Bot­schafter Prinz Stefan von und zu Liechten­stein zahlreiche Medien­vertreter und Gäste.

Wirtschaft
Montag - 27. Januar 2014 | 17:27

Vorarlberg: Viel­versp­rechender Start in die Wintersaison

BREGENZ - Der Dezember 2013 hat Vorarlbergs Tourismus­betrieben im Vergleich zum gleichen Monat vor einem Jahr deut­liche Zuwächse beschert, geht aus dem aktuellen Tourismus­bericht der Landes­stelle für Statistik hervor.

Wirtschaft
Donnerstag - 24. Oktober 2013 | 09:28

Tourismus steuert auf Top-Sommerer­gebnis zu

BREGENZ - Trotz leichter Gäste- und Nächti­gungsrückgänge im September steuert der Vorarlber­ger Tourismus weiter auf ein absolutes Top-Ergebnis für die Sommersaison zu. Das lässt sich aus dem aktuellen Bericht der Landes­stelle für Statistik ablesen.

Wirtschaft
Montag - 19. August 2013 | 08:04

Erste Hälfte des Tourismus-Sommers gut angelaufen

VADUZ - Der vielzitierten Frankenstärke und der Sorgen in der Eurozone zum Trotz ist die Sommersaison 2013 nach Aussage vieler Hoteliers und Liechten­stein Marketing gut gestartet – trotz ver­regnetem Mai und Juni.

Wirtschaft
Donnerstag - 25. Juli 2013 | 15:11

Schleppender Sommersaison-Start

BREGENZ - Im Juni 2013 haben 139 400 Gäste knapp 440 000 Nächti­gungen in Vorarlberg gebucht. Das sind um 8,5 Prozent weni­ger Gäste und 9,3 Prozent weni­ger Nächti­gungen als im Juni 2012.

Vermischtes
Montag - 26. November 2012 | 10:27

Sommertourismus mit neuem Rekord

BREGENZ - Mit den Oktober-Zahlen steht nun fest, dass Vorarlbergs Tourismus die Sommersaison 2012 mit einem Rekord abgeschlos­sen hat. Der aktuelle Bericht der Landes­stelle für Statistik belegt es: Noch nie sind in einem Sommer so viele Gäste nach Vorarlberg gekom­men. Bei der Zahl der Übernach­tungen wurde das beste Ergebnis seit 1994 - also seit fast zwei Jahrzehnten - erzielt.

Wirtschaft
Mittwoch - 24. Oktober 2012 | 17:12

Sommertourismus bleibt auf Rekordkurs

BREGENZ - Der September 2012 hat dem Vorarlber­ger Tourismus ein weite­res Gäste- und Nächti­gungsplus gebracht. "Verläuft der Oktober ebenso positiv, steuern wir auf einen neuen Rekordsommer zu", sagt Tourismus-Direktor Christian Schützin­ger.

Neuste
Beliebteste
1
2
3
4
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
./grafik/kleininserate/img_ki_box_kein_bild_Immobilien.png,http://www.kleininserate.li/services/getImage.aspx?datei=636443065549960878.jpg&w=300&h=180&mode=big&resize=centermiddle,http://www.kleininserate.li/services/getImage.aspx?datei=636434425748052098.jpg&w=300&h=180&mode=big&resize=centermiddle,http://www.kleininserate.li/services/getImage.aspx?datei=636433561903576692.jpg&w=300&h=180&mode=big&resize=centermiddle,http://www.kleininserate.li/services/getImage.aspx?datei=636438745722227610.jpg&w=300&h=180&mode=big&resize=centermiddle,http://www.kleininserate.li/services/getImage.aspx?datei=636441337531827943.jpg&w=300&h=180&mode=big&resize=centermiddle,
Volksblatt Werbung
GooglePlayAppleStoreVolksblatt Werbung
Liechtensteiner Volksblatt AG
Im alten Riet 103
FL-9494 Schaan
T +423 / 237 51 51
verlag [at] volksblatt [dot] li
Inserate
T +423 / 237 51 51
F +423 / 237 51 66
inserate [at] volksblatt [dot] li
Redaktionssekretariat
T +423 / 237 51 51
F +423 / 237 51 66
redaktion [at] volksblatt [dot] li
Abonnementendienst
T +423 / 237 51 41
abo [at] volksblatt [dot] li
Sportredaktion
T +423 / 237 51 40
sport [at] volksblatt [dot] li
© Liechtensteiner Volksblatt AG 2012, Alle Rechte vorbehalten.
Es gibt neue Nachrichten auf volksblatt.li
Aktualisieren Sie die Seite um die Neuigkeiten zu sehen. Seite jetzt aktualisieren