Wirtschaft
Liechtenstein|17.12.2013 (Aktualisiert am 17.12.13 09:29)

Tourismus: Weniger Logiernächte im Sommer

VADUZ - In der Sommersaison 2013 nahmen die Logiernächte in der liechtensteinischen Hotellerie im Vergleich zum Vorjahr um 2,8 Prozent ab. Dies teilte das Amt für Statistik am Dienstag mit.

Demnach verbrachten die Gäste zwischen Mai und Oktober rund 60 700 Logiernächte in den Hotels in Liechtenstein. Davon entfielen rund 17 000 Logiernächte auf die Alpenhotels in Steg und in Malbun sowie rund 43 700 Logiernächte auf die Hotels im Rheintal. Erstere konnten im Vergleich zum Vorjahr eine Zunahme der Logiernächte um 10,2 Prozent verzeichnen, heisst es weiter; Zweitere verzeichnen eine Abnahme von 7 Prozent.


Mehr dazu lesen Sie im „Volksblatt“ vom Mittwoch (18. Dezember 2014).

(red/pd)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Wirtschaft
Liechtenstein|heute 11:18 (Aktualisiert heute 11:24)
LLB mit zweifacher Auszeichnung bei den Hedge Fund Awards 2018
Liechtensteiner Volksblatt AG
© 2017, Alle Rechte vorbehalten.
Volksblatt Werbung